Zahlreiche Aktionen und Attraktionen am Wochenende

Magisches Jubiläum: Märchenwald im Magic Park Verden feiert 50. Geburtstag

Bastian Lampe ist seit 2020 Geschäftsführer des Parks und war wesentlich an der Erstellung und Konzipierung des Märchens der Bremer Stadtmusikanten beteiligt.
+
Bastian Lampe ist seit 2020 Geschäftsführer des Parks und war wesentlich an der Erstellung und Konzipierung des Märchens der Bremer Stadtmusikanten beteiligt.

Der Ritter Rost Magic Park Verden hat schon oft sein Aussehen verändert. Auch der Name wechselte mehrfach. Aber eines hat seit 50 Jahren Bestand: der Märchenwald.

Verden – Street-Entertainment, zahlreiche Zaubershows aller Art, Glitzer und ganz viel Magie, all das und mehr wird am kommenden Wochenende im Mittelpunkt des Geschehens im Ritter Rost Magic Park stehen. Der feiert dann sein 50-jähriges Bestehen. „Beziehungsweise den 50. Geburtstag des Märchenwalds, denn die Attraktionen, wie beispielsweise unsere beiden Achterbahnen, kamen erst um das Jahr 2002 dazu“, klärt Bastian Lampe, Geschäftsführer des Freizeitparks, auf und gibt einen kleinen Einblick in die Vergangenheit und die Zukunft des Märchenwaldes.

Eröffnet wurde der offiziell im Jahr 1971 unter dem Namen „Märchenpark Verden“. „Damals gab es auch wirklich nur die Märchen. Deren Bauer und Erfinder war Helmut Reich, der mithilfe von Aquarellzeichnungen seine Ideen visualisierte“, schildert Lampe. Um ihn und weitere geschichtliche Aspekte des Märchenwaldes werde es in einem Magic-Park-Historie-Quiz gehen, das am Samstag und Sonntag veranstaltet wird.

Mithilfe von Aquarellzeichnungen visualisierte Helmut Reich den Park und die Märchen, die das Areal seit 50 Jahren mit Leben und Geschichten füllen.

Tatsächlich gebe es nur sehr wenige Informationen über die Vergangenheit des Märchenwaldes. Um einige dieser Geheimnisse aufzuklären, sei man derzeit dabei, eine Chronik zu erstellen. „Mit der werden wir voraussichtlich frühestens nächstes Jahr fertig“, stellt der Geschäftsführer in Aussicht.

Fest stehe, dass in den 80er-Jahren mit dem Kulissenbau für die Märchen aufgehört wurde – bis zu diesem Jahr, versteht sich. „Wir haben das Märchen der Bremer Stadtmusikanten an einem neuen Standpunkt im Park wieder aufgebaut“, so Lampe und ergänzt, dass die Kulisse damals von einem Sturm fast vollständig zerstört wurde. Bei dem Märchen handele es sich um die neueste Attraktion im Märchenwald und im Magic Park.

Aus dem Archiv: Ein Foto zeigt, wie das Märchen der Bremer Stadtmusikanten ausgesehen hat, bevor es von einem Sturm zerstört wurde.

Doch dabei soll es nicht bleiben: „Ich habe bereits viele Ideen für die Zukunft, auch im Bezug auf neue Fahrgeschäfte“, erläutert Lampe. Genaue Details wolle er aber noch nicht verraten. „Bis dahin konzentrieren wir uns weiterhin voll und ganz auf den Erneuerungsprozess des Parks. Wobei wir die Attraktionen erhalten und ihnen einen renovierten Touch geben und gleichzeitig vor allem ihren historischen Charme erhalten möchten.“

Das Wichtigste aus dem Landkreis Verden: Immer samstags um 7:30 Uhr in Ihr Mail-Postfach – jetzt kostenlos anmelden.

Jeder, der am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Oktober, in den Magic Park in Verden kommt, erhalte ein Wiederkommer-Ticket für das Jahr 2022, mit dem er oder sie einmalig 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis erhält. Für Besucher zu beachten ist lediglich, dass aufgrund des über 50 liegenden Inzidenzwertes im Landkreis Verden im Park die 3G-Regel einzuhalten ist.

Weitere Infos zum Jubiläumswochenende sowie bald startenden Märchennächten gibt es im Internet unter der Adresse www.ritterrost-magicpark.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans
Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt
Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle<br/>unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach
18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

Kommentare