Weiterhin um Austausch bemüht

Lizenz Unterweser: Dea beantragt Verlängerung

Landkreis – Die Ankündigung der Dea vom September 2018, Anfang 2019 auf der Suche nach Erdgas seismische Messungen in den Landkreisen Verden, Osterholz, Rotenburg und Diepholz, im sogenannten Feld Unterweser, durchzuführen, brachte die Bevölkerung auf. Zwei Monate später reagierte das Unternehmen auf den Druck diverser Bürgerinitiativen. Es setzte die geplanten Untersuchungen aus und zog einen entsprechenden Genehmigungsantrag beim Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (Lbeg) zurück.

Jetzt beantragte die Dea nach eigenen Angaben die Verlängerung der Aufsuchungserlaubnis für das Feld Unterweser. Dies sei erforderlich, da die derzeitige Erlaubnis zum 31. Juli auslaufe.

Die Suche nach Bodenschätzen und deren Gewinnung unterliege in Deutschland den Vorschriften des Bundesberggesetzes. Um in dem fest umrissenen Bereich Erdgas aufzusuchen oder zu gewinnen, benötige die Dea die Verlängerung der bestehenden Bergbauberechtigung. Das sei nicht gleichbedeutend damit, dass konkrete Vorbereitungen für seismische Messungen wieder aufgenommen würden. Diese müssten gesondert beantragt und zugelassen werden.

„Wir möchten weiterhin die Möglichkeit haben, nach heimischen Gasreserven zu suchen“, erklärt Dirk Warzecha, Chief Operating Officer. „Wir wissen jedoch um bestehende Vorbehalte in Teilen der Bevölkerung und werden darum zunächst aktiv den Austausch mit den Menschen in der Region suchen, bevor wir konkrete Vorbereitungen für seismische Messungen einleiten.“

„Die Diskussion rund um den Kohleausstieg hat deutlich gemacht, dass Erdgas noch für Jahrzehnte gebraucht wird“, so Warzecha. Untersuchungen zeigen, dass Erdgas in den kommenden Jahren die Kohle als wichtigsten Energieträger im Stromsektor ablösen werde, da Wind- und Sonnenenergie nicht schnell genug ausgebaut werden könnten.

Rubriklistenbild: © Dea

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

"Walfriedhof" vor Australien: Hunderte Grindwale tot

"Walfriedhof" vor Australien: Hunderte Grindwale tot

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Trail-Running fordert Läufer heraus

Trail-Running fordert Läufer heraus

Meistgelesene Artikel

Schulbusbeförderung in Thedinghausen: Probleme, Pannen und ausgesetzte Grundschüler

Schulbusbeförderung in Thedinghausen: Probleme, Pannen und ausgesetzte Grundschüler

Schulbusbeförderung in Thedinghausen: Probleme, Pannen und ausgesetzte Grundschüler
„Die Leute kommen her, um zu schnacken“

„Die Leute kommen her, um zu schnacken“

„Die Leute kommen her, um zu schnacken“
Allertaufe für brennende E-Autos

Allertaufe für brennende E-Autos

Allertaufe für brennende E-Autos
Zwei Umzüge mit Folgen: Café Erasmie muss Torten mit dem Auto anliefern

Zwei Umzüge mit Folgen: Café Erasmie muss Torten mit dem Auto anliefern

Zwei Umzüge mit Folgen: Café Erasmie muss Torten mit dem Auto anliefern

Kommentare