Der Lions Club Verden unterstützt die Verdener Gymnasien mit einer Summe von 3000 Euro

Großzügige Spende an Schulvereine

+
Lions-Präsident Ralf Klingeberg (Mitte) mit den Vorsitzenden der Schulvereine, Marc Schnau (GaW) und Dr. Dietrich Steincke (DoG).

Verden - Das Geld ist gut angelegt: 3000 Euro spendet der Lions Club Verden an die hiesigen Gymnasien. „Jedes Jahr fördert der Club ein anderes gemeinnütziges Projekt“, so Lions-Präsident Ralf Klingeberg. In diesem Jahr ist die Musik dran.

Das Geld, jeweils 1500 Euro, geht zu gleichen Teilen an den Schulverein des Gymnasiums am Wall und den Verein für Musik und Kultur am Domgymnasium. Im Büro von Ralf Klingeberg erfolgte die symbolische Übergabe an die jeweiligen Vorsitzenden Marc Schnau vom Schulverein des GaW, und an Dr. Dietrich Steincke vom Verein Musik und Kultur am Domgymnasium. Das Geld ist ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf des Lions-Adventskalenders.

Ralf Klingeberg bedankte sich bei der Gelegenheit noch einmal bei allen Sponsoren. „Ohne die großzügige Unterstützung der Verdener Wirtschaft wäre diese Hilfe nicht möglich“, betonte er.

Jedes Jahr fördert der Lions Club Verden ein anderes gemeinnütziges Projekt. „Musik bietet Kindern die einzigartige Möglichkeit, soziale, persönliche und schulische Kompetenzen zu erweitern“, so Klingeberg. Schnau und Dr. Steincke freuten sich über die Spende. Da die Anschaffung der Instrumente für die Schulkinder sehr teuer ist, wird ein Großteil der Instrumente über die Schule ausgeliehen. Dass sich die Investitionen lohnen, findet auch Ralf Klingeberg, der das Sommerkonzert des Gymnasiums am Wall und auch die Weihnachtskonzerte des Domgymnasiums besuchte.

Da noch zusätzlich Bedarf an Instrumenten besteht, ist eine weitere Zuwendung geplant. Der Lions Club Verden feiert am 11. Juni sein 50-jähriges Bestehen mit einem Benefizkonzert im Dom zu Verden. Es spielt das international bekannte Blechbläserquintett Harmonic Brass aus München. Karten für das Jubiläumskonzert sind im Vorverkauf beim Modehaus Kolossa sowie bei der Verdener Aller-Zeitung zum Preis von zwölf Euro zu erhalten. Der zu erwartende Erlös soll in den Instrumentenankauf fließen, so Klingeberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kommentare