Galerie-Eröffnung an der Oberen Straße am 1. November

Lars Schwabe zeigt, was ihm gefällt

+
An der Oberen Straße 24 möchte Lars Schwabe Kunst und schöne Dinge zeigen. 

Verden - Über 200 Jahre war der Name „Galerie Schwabe“ in Verden ein Begriff, dann musste Lars Schwabe die Galerie 2006 an der Oberen Straße 39 aus gesundheitlichen Gründen schließen. Doch das Thema Kunst hat ihn nie wirklich losgelassen und so gibt es fast zehn Jahre später wieder eine Galerie an der Oberen Straße 24, mit der Schwabe an die langjährige Familientradition anknüpfen möchte. Am Dienstag, 1. November, ist die offizielle Eröffnung und Schwabe, der bewusst auf Einladungskarten verzichtet hat, freut sich in der Zeit von 11 bis 19 Uhr auf die Besuche kunstinteressierter Menschen.

Kunst, schöne Dinge und Handwerk gehören seit jeher zu Schwabes Leben dazu, sein aktuelles Projekt ist also durchaus auch eigennützig. Förmlich zum Greifen ist hier seine Freude, Kunstwerke zu zeigen, die auch den späteren Besitzern Freude und Spaß bringen sollen, wobei sich Schwabe nicht auf eine Stilrichtung festlegen will. Er zeigt, was auch ihm gefällt und fasziniert.

Da gibt es Stillleben ebenso wie Bilder im Stile alter Meister, an Comics angelehnte Bilder und solche, bei denen sich erst bei genauerer Betrachtung die sinngebenden Motive zu erkennen geben. Und weil erst der richtige Rahmen ein Bild so richtig zur Geltung bringt, bietet Schabe in eigener Werkstatt auch individuelle Einrahmungen in einem, wie er betont, optimalen Preis-Leistungsverhältnis an. Doch die Räumlichkeiten in der Oberen Straße 24 werden nicht nur von Malerei (überwiegend Ölbilder) geprägt, sondern auch von schönen Dingen, von Geschenken, Wohnaccessoires und von ausgesuchten Möbelstücken. Auch schicke Outdoor- und Loungemöbel gehören zum neuen Galerieprogramm.

Lars Schwabe hofft nun, dass möglichst viele Besucher bei ihm hereinschauen. Menschen, die wie er einfach Freude haben an Kunst und an schönen Dingen. Zunächst ist die Galerie Schwabe bis zum Jahreswechsel montags bis freitags, von 11 bis 19 Uhr, sonnabends, von 11 bis 14 Uhr, sowie nach telefonischer Absprache unter 0171/7811131 geöffnet.  

nie

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Kommentare