Landwirt reagiert beim Heupressen richtig

Landwirt reagiert beim Heupressen richtig

+
Landwirt reagiert beim Heupressen richtig

Fast fertig mit dem Heupressen war ein Landwirt am Freitagabend, als sich das Gras unterhalb der abgearbeiteten Heubahn in Brand setzte. Eine schwarze Brandspur hinter dem Trecker und der Heupresse war später auf der Wiese an der Thedinghausener Straße deutlich erkennbar.

Der Fahrer des Treckers reagierte schnell und setzte zurück, um das möglicherweise brennende und in der Presse befindliche Heu wieder auszuwerfen. Allerdings stieß er dabei gegen einen vorher fertiggepressten Rundballen. Die Heupresse kippte um und wohl deshalb lautete die erste Meldung für die Feuerwehr, die aus Verden und Hutbergen anrückte, Unfall mit Heupresse. Viel zu tun gab es für die Kameraden nicht, und noch Glück im Unglück hatte der Landwirt, dessen Schaden sich dem ersten Eindruck nach in Grenzen hielt. „Er hat auf jeden Fall schnell und richtig reagiert“, lobte Ortsbrandmeister Holger Brandt den Landwirt, der augenscheinlich Schlimmeres verhütete.

Foto: Bruns

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Kommentare