Kreis-Chorverband trifft sich zum Sängertag in Hülsen

Musik und viel Programm

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Landkreis - Musik genießt im Landkreis Verden einen hohen Stellenwert. Wer Näheres über das Engagement der Kreis-Chorverbandes erfahren möchte, kann sich darüber auch im Internet informieren. Unter www.Kreis-Chorverband-Verden.de berichten Chöre über ihre Aktivitäten, von Terminen und Veranstaltungen. Darüber und natürlich über Musik wurde ausführlich auf dem Sängertag im Schützenhaus Hülsen gesprochen.

Gastgeber des Sängertages, zu dem die Vorstände der im Landkreis ansässigen Chöre jährlich zusammenkommen, war der Frauenchor Hülsen. Auf dem Treffen wurden unter anderem Beschlüsse gefasst, wie die Zukunft der Chöre gestaltet werden kann. Zudem gab es einen Rückblick auf vergangene Aktivitäten.

Wie könnte es anders sein, wenn Abordnungen von Sängern aus allen Teilen des Kreises sich treffen, wird solch eine Sitzung musikalisch eröffnet. Die Hülsener Frauengruppe „Leicht getönt“ mit ihrer Chorleiterin Claudia Hahn-Langreder aus Schneeheide gab drei Stücke zum Besten. Für die Liedstücke „Ich wollte nie erwachsen sein“, „Dona nobis“ und „Air“ bekamen sie von den Gästen einen langen und anerkennenden Beifall. Als besonderes Dankeschön für die Ausrichtung dieses Tages gab es für die singenden Frauen einen Satz Noten.

Gerhard Meyer, Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes, berichtete über Aktivitäten auf Landes- und Bundesebene. Zudem gab er einen Ausblick über Pläne zur Organisation der Arbeit. Danach übernehme der Kreis-Chorverband einen großen Teil an Aufgaben, um die einzelnen Chöre zu entlasten. Größtes Projekt des vergangenen Jahres sei die Einrichtung des Internetauftrittes gewesen.

Kreis-Chorleiter Hans Schröder berichtete, dass der Verband mit nahezu 600 Sängerinnen und Sänger einer von 32 Zusammenschlüssen ist, die dem Chorverband Niedersachsen Bremen angehören. Schröder richtete sein Hauptaugenmerk auf das kommende Jubiläumskonzert, das anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Verdener Chorverbandes gefeiert wird. Acht Chöre werden am 10. Oktober, ab 15 Uhr, in der Aula des Cato-Bontjes-van-Beek Gymnasium in Achim auftreten. Im Vorverkauf preislich reduzierte Eintrittskarten werden demnächst bei den Chören im Landkreis Verden angeboten.

Besonders betonte Schröder, dass die musikalischen Veranstaltungen der Chöre nicht zu kommerziellen Events werden sollten, sondern mit den sehr zurückhaltenden Eintrittsgeldern der chorische Gesang gefördert werden soll.

Dass die Hülsener Frauen nicht nur gut singen, sondern auch gute Gastgeberinnen sind, zeigten sie mit selbstgebacken Kuchen und Kaffee, mit dem die Gäste verwöhnt wurden.

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare