Kostenlose Online-Plattform des Landkreises Verden / Tauschbörse in neuem Design

„Zum Verschenken genau richtig“

+
Abfallberaterin Christina Martin.

Verden - Mit neuem Design und neuer Technik startet jetzt die Verschenk- und Tauschbörse des Landkreises Verden. Unter dem Motto „Zu schade für den Müll – zum Verschenken genau richtig“ bietet die Abfallberatung eine kostenlose Online-Plattform, um ausrangierte, aber gut erhaltene und brauchbare Gegenstände weiter zu verschenken oder zu tauschen.

„Die technische Überarbeitung war nötig geworden, weil sich die Börse mit neueren Internetbrowsern nicht mehr bedienen ließ“, erklärt Abfallberaterin Christina Martin. Die Probleme seien nun mit der neuen Software behoben. Zugleich, so Martin, biete die neue Verschenk- und Tauschbörse mehr Übersichtlichkeit und Komfort.

Ob ausgemusterte Bücher, CDs, Spielzeug, Sportgeräte, Grünpflanzen oder Kleidung – schon mit wenigen Klicks können die Angebote online eingestellt und präsentiert werden. Auch das Hochladen von Fotos ist in der neuen Börse möglich. Über ein Formularfeld können die Interessenten dann untereinander in Kontakt treten.

„Unter dem Blickwinkel, Abfälle zu vermeiden und Ressourcen zu schonen, hoffen wir, dass viele Menschen von der Börse Gebrauch machen“, so Martin. Wichtigste Voraussetzung: Die Gegenstände dürfen nichts kosten, sondern sind zu verschenken oder zu tauschen. Angebote gegen Bezahlung wie auch gewerbliche Einträge oder Werbung sind nicht erlaubt und werden gelöscht.

Alle Offerten bleiben maximal acht Wochen online und werden danach automatisch aus dem System genommen. Anbieter, deren eingestellte Gegenstände bereits kurzfristig vermittelt sind, können ihre eigenen Einträge selbst löschen.

Die Verschenk- und Tauschbörse ist auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-verden.de (gleich rechts auf der Startseite bei den Online-Dienstleistungen) zu finden. Fragen beantwortet Abfallberaterin Christina Martin, Telefon 04231/15-497.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Kommentare