Familientag beim Tennisclub Verden / Kinder mit Begeisterung dabei

Kopf-an-Kopf-Rennen zur Saisoneröffnung

Der Tennisclub Verden startete mit spannenden Spielen in die neue Saison.

Verden - Volles Haus und schönes Wetter, so startete der Tennisclub Verden in die neue Saison. Kinder zwischen drei und 13 Jahren nahmen jeweils mit einem Elternteil an den Spielen teil. Auf vier verschiedenen Plätzen und weiteren Stationen wetteiferten die Paare in unterschiedlichen Disziplinen rund um den Tennisball.

Dabei ging es nicht nur um viel Ballgefühl und das Punkten an den zehn verschiedenen Stationen wie Tennishockey, Körbe werfen, Torwandschießen, Ball auf Schläger balancieren, Ball über das Netz spielen und vieles mehr. Vor allem zeigte sich das gute Zusammenspiel der Gruppen. Nachdem sämtliche Stationen durchlaufen waren, trafen sich alle zu einem leckeren Spaghetti-Essen im Clubhaus. Die Auswertung der Ergebnisse brachte eine große Überraschung. Alle waren sich einig, dass es so ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen noch nie gegeben hat. Neben dem ersten, zweiten, und dritten Platz gab es ausschließlich vierte Plätze. Das Team Jesko und Gerrit Ernst konnte sich über den Sieg freuen, dicht gefolgt von Maximilian und Axel Strebel auf dem zweiten Platz sowie Pepa und Nina auf dem dritten Platz.

Die drei höchstplatzierten Paare wurden mit besonderen Preisen geehrt, doch alle Teams konnten sich über eine Urkunde freuen. Jedes Kind durfte sich zusätzlich noch etwas aus der beliebten Krabbelkiste aussuchen.

„Ausgesprochen großer Dank geht an die vielen Helfer und Helferinnen, das Organisations-Team und an den Wirt des Tennisclubs Verden, ohne die es nicht zu einem wunderbaren Familientag hätte kommen können“, zog der Vorstand eine positive Bilanz.

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Feuerwehr rückt zu Einsatz in Bäckerei aus

Feuerwehr rückt zu Einsatz in Bäckerei aus

Stadtfeuerwehrtag bietet allerlei Spektakel

Stadtfeuerwehrtag bietet allerlei Spektakel

Kommentare