Kreisbereitschaft muss um gestrandete Reisenden kümmern

DRK kooperiert mit Eisenbahngesellschaft

Abordnungen der DRK-Kreisverbände haben sich kürzlich auf dem Betriebsgelände der Metronom-Eisenbahngesellschaft getroffen.

Landkreis - „Ab sofort ist der DRK-Kreisverband Verden Teil einer Kooperation zwischen dem DRK in Niedersachsen und der in Uelzen ansässigen Metronom Eisenbahngesellschaft. Der DRK- Kreisverband Verden sichert die jeweiligen Bahnstrecken, die durch den Landkreis Verden verlaufen. Aufgabe ist es, bei Extremwetterlagen oder Schäden auf der Strecke aktiv zu werden, um die gestrandeten Reisenden zu betreuen und mit Getränken und Speisen zu versorgen“, so Elke Siemt, Kreisbereitschaftleiterin des DRK-Kreisverbandes Verden.

Die geschlossene Kooperation betrifft 25 DRK-Kreisverbände in Niedersachsen. Abordnungen der jeweiligen DRK-Kreisverbände haben sich kürzlich auf dem Betriebsgelände der Metronom Eisenbahngesellschaft in Uelzen getroffen, um die Zusammenarbeit abzustimmen. Der Betreiber der Bahnstrecken hat die Ehrenamtlichen über den Umfang der Aufgaben und über die damit verbundenen Gefahren informiert. Ziel dieses Treffens war, dass im Realfall möglichst effektiv geholfen werden kann, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen.

Eine geschlossene Hilfskette sichern

„Sollte der Realfall eintreten, setzt sich die Metronom Eisenbahngesellschaft umgehend mit der Uelzener Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Verbindung. Diese definiert die Zuständigkeit und übergibt den Einsatz an die Stellen der betroffenen Landkreise. Im Landkreis Verden werden die Einsatzkräfte der Betreuung von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises Verden alarmiert“, so Elke Siemt.

„Zunächst stand die generelle Feststellung auf dem Papier, dass die Einsätze durch Extremwetterlagen konstant steigen. Davon sind auch primär die Bahnstrecken betroffen und daraus resultierend die Zugreisenden. Insofern sahen alle Beteiligten dringenden Handlungsbedarf, für die Strecken der Metronom-Eisenbahn Vorkehrungen zu schaffen. Die Metronom Eisenbahngesellschaft hat sich dann für das DRK in Niedersachsen als zuverlässigen Kooperationspartner entschieden, weil es in Niedersachsen über die starken DRK-Kreisverbände flächendeckend aufgestellt ist und somit eine geschlossene Hilfskette sichert“, so Dirk Westermann, Geschäftsführer Kreisverband Verden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Meistgelesene Artikel

Messerstecherei: Haftbefehl gegen 30-Jährigen aus Langwedel erlassen

Messerstecherei: Haftbefehl gegen 30-Jährigen aus Langwedel erlassen

Flucht und Ankommen: Das älteste Thema der Menschheit

Flucht und Ankommen: Das älteste Thema der Menschheit

Wohnungsbrand in Verden

Wohnungsbrand in Verden

Therapie hat bei Zweijähriger aus Daverden Erfolg

Therapie hat bei Zweijähriger aus Daverden Erfolg

Kommentare