Kooperationsvereinbarung zwischen Realschule und Verdener Seniorenheimen

Intensive Begegnung und Betreuung

+
Kooperation vereinbart (v.l.): Matthias Momberger (2. Konrektor Realschule Verden), Nicole Pals (Lehrerin, Realschule Verden), Oliver Pauli (Betreuungskraft im Sozialen Dienst, Seniorenwohnpark Weser), Heike Schilling (Mitarbeiterin im Sozialen Dienst, Caritasstift Sankt Josef), Antje Heilen (Sozialarbeiterin, Realschule Verden) und Christian Piechot (Schulleiter, Realschule Verden).

Verden - Die Realschule Verden und die Seniorenheime der Stadt wollen künftig miteinander kooperieren. Ziel der Vereinbarung ist, dass Schülerinnen und Schüler in den Einrichtungen hospitieren und erste Berufserfahrungen sammeln können. Mit im Boot sitzt das St. Johannisheim, das Caritasstift St. Josef, die Seniorenresidenz „Am Burgberg“ und das Cura-Seniorenzentrum. Einzelne Projekte hat es bereits gegeben, nun ist die Kooperation auch offiziell.

Vertreter von Schule und Pflegeheimen trafen sich, um die Vereinbarung zu unterzeichnen. Profitieren werden davon viele Schüler des 9. Jahrgangs, die das Schulfach „Profil Gesundheit und Soziales“ wählen, wo das Thema Altenpflege auf dem Stundenplan steht.

Neben Theorie sollen die Jugendlichen vor allem praktische Erfahrungen sammeln. So bleibt es nicht bei Exkursionen, sondern die Schülerinnen und Schüler planen Projekte, die sie in kleinen Gruppen selbstständig mit den Bewohnern durchführen, wie zum Beispiel gemeinsames Backen, Sitzgymnastik und Hand-Wellness. Die Resonanz ist auf beiden Seiten durchweg positiv.

Auch die Nachmittags-AG „Schüler helfen Menschen“ profitiert von dem gemeinsamen Treffen und der schon länger bestehenden Kooperation. Mehrere Schülerinnen der Klassen sieben bis zehn erhalten einmal pro Woche Einblicke in den Alltag eines Seniorenheimes und den Umgang mit älteren Menschen. Sie betreuen und begleiten die Bewohner und werden dabei von den Sozialarbeitern unterstützt.

„Alle profitieren von der willkommenen Abwechslung, die Bewohner schätzen den Umgang mit den jungen Menschen sehr und die Schülerinnen und Schüler bauen Bedenken und Ängste ab“, waren sich die Beteiligten einig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare