Zwei Menschen leicht verletzt

Kollision in Verden: Auto überschlägt sich

+
Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Verden - Drei Menschen wurden am Donnerstag bei einem Unfall in Verden verletzt. Nach dem Zusammenstoß zwischen zwei Autos überschlug sich einer der Wagen und blieb auf dem Dach liegen.

Der Unfall ereignete sich gegen 22.40 Uhr auf der Hönischer Kreuzung B215/L203. Eine 64-jährige Nissan-Fahrerin fuhr aus Richtung Blender auf die Hönischer Kreuzung zu und missachtete bei abgestellter Ampel die Vorfahrt eines von rechts kommenden 67-jährigen Mazda-Fahrers. Es kam zur Kollision, der Nissan überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beide Fahrer sowie eine Mitfahrerin im Mazda wurden bei dem Unfall leicht verletzt, die 64-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden beträgt rund 11.000 Euro, teilt die Polizei mit

Die Ortsfeuerwehren Döhlbergen-Rieda und Hönisch-Hutbergen sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Während der Bergungsarbeiten blieb die B215 einseitig gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Meistgelesene Artikel

Kollision in Verden: Auto überschlägt sich

Kollision in Verden: Auto überschlägt sich

Großalarm für Verdener Feuerwehr: Gasgeruch an der Hohen Leuchte

Großalarm für Verdener Feuerwehr: Gasgeruch an der Hohen Leuchte

19-Jähriger fährt gegen Kinderwagen - Säugling fällt auf die Straße

19-Jähriger fährt gegen Kinderwagen - Säugling fällt auf die Straße

Feuer auf Raiffeisen-Gelände: Experten ermitteln Brandursache

Feuer auf Raiffeisen-Gelände: Experten ermitteln Brandursache

Kommentare