Fehlalarm wohl wegen Wasserdampf

Knall und Rauch am Verdener Rathaus schrecken Passanten auf

+
Die Feuerwehr rückte am Montagabend zum Rathaus aus.

Verden - Erst ein lauter Knall und anschließend aufsteigender Qualm aus dem Dachbereich des Verdener Rathauses - am Montagabend meldeten besorgte Anwohner einen Brand im Rathaus der Kreisstadt. Er stellte sich als Fehlalarm heraus.

Vier Ortsfeuerwehren rückten daraufhin in die dicht bebaute Altstadt aus. Während die Drehleiter und ein Tanklöschfahrzeug direkt am Haupteingang in Stellung gingen, parkten weitere Fahrzeuge auf dem Norderstädter Markt. Der Grund war der Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz.

Nach einer ersten Erkundung der Lage konnten die ersten Feuerwehrleute bereits einrücken. Einen Knall hatten mehrere Ohrenzeugen gehört, aber ob dieser aus dem Rathaus kam war ungewiss. 

Feuer oder Brandgeruch konnten die Feuerwehrleute in dem Verwaltungsbau nicht finden. Auch die Heizungsanlage lief nach Plan. 

Aufgrund des kühlen Wetters quoll recht viel Wasserdampf aus dem Schornstein. Möglicherweise haben das Zeugen dazu veranlasst, den Notruf zu wählen. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet und Bürgermeister Lutz Brockmann - er war sofort zum Einsatzort geeilt - konnte beruhigt die Tür abschließen.

Vor Ort waren neben der Ortsfeuerwehr Verden auch Einsatzkräfte aus Hönisch-Hutbergen, Eitze und Döhlbergen-Rieda, teilte Pressesprecher Torben Voigt mit.

cb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Organisatorische Mängel: Stadtbibliothek verliert tausende Besucher

Organisatorische Mängel: Stadtbibliothek verliert tausende Besucher

Strohballen-Brand: Gericht verwirft Berufung von 28-jährigen Brandstifter

Strohballen-Brand: Gericht verwirft Berufung von 28-jährigen Brandstifter

Geplante Gebetsstätte der Hindu-Gemeinde am Oyterdamm verfällt zusehends

Geplante Gebetsstätte der Hindu-Gemeinde am Oyterdamm verfällt zusehends

Kommentare