Kleintransporter durchbricht Giebelwand in Holtum (Geest) / Hoher Schaden

Die Küche völlig verwüstet

+
Eine völlig zerstörte Küche, aber der Fachmann gab Entwarnung: „Keine Einsturzgefahr“.

Holtum (geest) - Schreck in der Morgenstunde: Wo die Eigentümerin eines Hauses in Holtum (Geest) noch wenige Minuten vorher gefrühstückt hatte, brach ein Kleintransporter durch die Mauer. Der Firmenwagen war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und blieb mitten in der Küche stehen.

Gegen 7.30 Uhr war der Nebel noch dicht, als der 26-jährige Fahrer die Straße Föscheberg, der Kreisstraße 21, in der Kirchlintelner Ortschaft entlang fuhr. Nach Angaben der Polizei sei der junge Mann aufgrund der schlechten Sicht in der Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in die Giebelwand gefahren. Laut Pressemitteilung sei aber auch das Tempo des Fahrzeugs nicht angemessen gewesen. Auf jeden Fall reichte die Wucht des Aufpralls aus, dass der Kleintransporter die Mauer durchbrach und komplett in der Öffnung verschwand.

Glücklicherweise hatten die Bewohner des Hauses ihr Frühstück bereits beendet und niemand war mehr in der Küche. So wurden nur der 26-Jährige im Transporter und sein gleichaltriger Beifahrer bei der Kollision leicht verletzt. Sie konnten das Auto schnell verlassen, nachdem ein Bewohner es von blockierenden Schuttmassen befreit hatte. Die Eigentümerin kam mit einem gehörigen Schreck und einer völlig zerstörten Küche davon.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchlinteln wurden zur Hilfeleistung alarmiert und rückten mit drei Fahrzeugen an. Da nicht sicher war, ob das riesige Loch in der Giebelwand die Statik des Hauses beeinträchtigt hat, wurde ein Fachmann hinzugezogen. Vorsichtshalber stützten die Brandschützer die Maueröffnung ab, als sie den Kleintransporter mit einer Seilwinde aus dem Gebäude heraus zogen.

Der Statiker konnte dann allerdings recht schnell Entwarnung geben: Einsturzgefahr bestand nicht. Nach ersten Schätzungen der Polizei dürfte der bei dem Unfall am Haus und am Fahrzeug entstandene Gesamtschaden „im hohen fünfstelligen Bereich liegen“.

wb/kle

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare