Verletzter Chihuahua im Tierheim

Kleiner Kerl ist völlig erledigt

+
Augen zu und nur noch schlafen: Der verletzte Chihuahua im Verdener Tierheim.

Verden - Viel Elend sind die Pflegerinnen im Verdener Tierheim in Walle gewohnt. Doch was sich da jetzt vor Janina Grube abspielte, trieb selbst ihr Tränen in die Augen. „Ein wimmerndes Bündel, schwer verletzt und völlig verstört“, so schilderte sie ihre erste Begegnung mit einem Chihuahua, der nun wieder liebevoll aufgepäppelt werden soll.

Was dem kleinen Vierbeiner widerfahren ist, darüber kann derzeit nur spekuliert werden. „Aufgegriffen wurde der kleine Kerl im Stadtpark in Achim“, weiß Janina Grube nur. Und zwar bereits am vergangenen Samstag. Das Tier konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten. „Wir vermuten, dass der Hund bei einem Unfall schwer verletzt worden ist“, so die Pflegerin.

Nur vorsichtig konnten sich die Betreuer zunächst dem Chihuahua nähern. Er wurde in die Tierklinik nach Posthausen gebracht und dort eingehend untersucht. Abschürfungen am ganzen Körper, verletzte Pfoten und auch der Kopf wies kleinere Wunden auf. Außerdem stellte sich heraus, dass der Chihuahua offensichtlich auf Zeichen in seiner näheren Umgebung nicht reagiert. „Wir vermuten, dass er blind ist“, erzählt Grube.

Wohl von zuhause ausgebüxt

Dass der Patient von zuhause ausgebüxt ist, sich verlaufen hat und dabei unters Auto geraten ist, scheint naheliegend. „Es kann natürlich auch sein, dass er ausgesetzt worden ist und schon länger unterwegs war. Das Fell und die Augen sind, unabhängig vom Unfall, in keinem guten Zustand“, so die Pflegerin. Das Tier sei aber auch schon etwas älter, vermutlich um die 14 Jahre.

Nach seiner ersten Station in der Klinik in Posthausen wird der mexikanische Rassehund nun im Tierheim Verden-Walle intensiv betreut. Unter einer Wärmelampe, geschützt mit einer Halskrause, hat er es sich auf einem Kissen gemütlich gemacht. Streicheln oder anfassen ist absolut verboten, so die Signale des Patienten. Und Ruhe braucht er natürlich, bis er gesund ist und wieder auf eigenen Füßen stehen kann.

mw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer

Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer

Meistgelesene Artikel

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

Passanten entdecken schwer verletzten Mann 

Passanten entdecken schwer verletzten Mann 

Kommentare