Der weiße Fleck ist weg 

Erste Kinderfeuerwehr in der Stadt Verden gegründet

Spielerisch werden die Kinder an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt. Dass das Spaß macht, davon konnten sich die Jungen und Mädchen, die mit ihren Eltern zur Gründung erschienen waren, schon einmal überzeugen. - Fotos: Feuerwehr Verden/Köhler

Verden - „Ein weißer Fleck auf der Landkarte verschwindet heute“, sagte Verdens stellvertretender Stadtbrandmeister Mario Rosebrock anlässlich der Gründung der ersten Kinderfeuerwehr in der Stadt Verden. Die vier Ortsfeuerwehren Dauelsen, Eissel, Scharnhorst und Walle schlossen sich zu diesem Gemeinschaftsprojekt zusammen.

Ein siebenköpfiges Betreuerteam aus den beteiligten Ortsfeuerwehren übernimmt zukünftig die Betreuung der Mädchen und Jungen bei den Gruppennachmittagen. Spielerisch werden die Kinder dabei an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt. „Aber auch Spiel und Spaß bei Bastelnachmittagen oder Freizeitfahrten kommen nicht zu kurz“, heißt es in der Pressemitteilung der Feuerwehr.

Verdens stellvertretende Bürgermeisterin Anja König freute sich über die Gründung der ersten Kinderfeuerwehr in der Stadt Verden. Die Lücke zwischen dem Kindergarten, wo die Kinder zum ersten Mal im Rahmen der Brandschutzerziehung mit der Feuerwehr in Kontakt kommen, und der Jugendfeuerwehr sei nun geschlossen, so König. 

Das Betreuerteam der Kinderfeuerwehr Dauelsen-Eissel-Scharnhorst-Walle: Katrin Born, Ann-Kathrin Söhl und Tami Penner (vorne, v.l.) sowie Hans-Joachim Kruse, Volker Schluznus, Natascha Norden und Neele Richter (hinten, v.l.).

Ebenfalls erfreut zeigte sich Karin Hanschmann, Vorsitzende des Vereins Altes Schulhaus Dauelsen. Sie überreichte der frisch gegründete Kinderfeuerwehr eine kleine Spende. Die Glückwünsche der Kreisjugendfeuerwehr anlässlich der Gründung der inzwischen 15. Kinderfeuerwehr im Landkreis Verden überbrachten Annette Herold und Marko Bode.

Die Gruppennachmittage der Kinderfeuerwehr Dauelsen-Eissel-Scharnhorst-Walle finden im Zweiwochenrhythmus, freitags von 16.30 bis 18 Uhr statt. Mitmachen können alle Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren. Bei Fragen steht das Betreuerteam rund um Volker Schluznus und Ann-Kathrin Söhl per E-Mail an unter info@kinderfeuerwehren-in-verden.de zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Meistgelesene Artikel

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Bäume stürzen auf L 155

Bäume stürzen auf L 155

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Kommentare