Zur Vermittlung freigegeben

Katze Greta und zwei Kaninchen

+
Greta ist noch jung, klein, verschmust, aber zurückhaltend gegenüber Fremden.

Katze Greta aus Oyten sucht ein Zuhause. Die schwarze Schönheit mit grünen Augen wohnt seit dem 26. Januar im Tierheim Verden-Walle. Greta ist noch jung, klein, verschmust, aber zurückhaltend gegenüber Fremden.

Außerdem sind die zwei Kaninchenböcke, die im November misshandelt im Stadtwald gefunden wurden (wir berichteten), zur Vermittlung freigegeben. Schön wäre es, wenn die beiden zusammen in einen Haushalt kommen. Einem Kaninchen fehlt ein Hinterbein, beim zweiten ist ein Bein verkrüppelt. 

Abgesehen von ihren Handicaps haben sich die zwei gut erholt. Dennoch benötigen sie eine intensivere Pflege. Sie brauchen einen besonders weichen Boden und können nur im Sommer raus, wie die stellvertretende Heimleiterin Janina Grube erklärte.

Weitere Informationen

im Tierheim in Verden-Walle unter Telefon 04230/942020.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Nach langer Odyssee heimgekehrt

Nach langer Odyssee heimgekehrt

Nach langer Odyssee heimgekehrt
Comeback der Kirmes: Organisator rechnet mit 10.000 Besuchern

Comeback der Kirmes: Organisator rechnet mit 10.000 Besuchern

Comeback der Kirmes: Organisator rechnet mit 10.000 Besuchern
„Da hat man schon Angst um seine Kinder“

„Da hat man schon Angst um seine Kinder“

„Da hat man schon Angst um seine Kinder“
Ein leichtes Bier – rund und süffig: „1881er“ ab Ende Oktober erhältlich

Ein leichtes Bier – rund und süffig: „1881er“ ab Ende Oktober erhältlich

Ein leichtes Bier – rund und süffig: „1881er“ ab Ende Oktober erhältlich

Kommentare