Katharina Haltermann berichtet über ihr Freiwilliges Soziales Jahr

Einblick in das Schulleben

+
Katharina Haltermann war auch bei der Mittagessenbetreuung eingesetzt.

Verden - Katharina Haltermann war ein Jahr lang als FSJlerin an der Nicolaischule.Im Rahmen der Ganztagsschule hat sie nach eigenen Angaben Abwechslungsreichtum und Vielfalt erlebt.

Ihre Aufgabenfelder umfassten die Begleitung des Unterrichts, das Projekt „Schulobst in Niedersachsen“, die Mittagessenbetreuung, Begleitungen zum Reit- und Sportunterricht sowie die Mithilfe im Nachmittagsbereich.

„Besonders viel Spaß haben mir das Spiel mit den Kindern und der Gestaltungsfreiraum im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften gemacht“, erklärte Haltermann. Den unterschiedlichsten Bedürfnissen der einzelnen Klassenstufen gerecht zu werden und die damit verbundene individuelle Betreuung der Kinder, seien eine echte Herausforderung gewesen.

Die Begleitung und Unterstützung bei Sportfesten, Trimmspielen, Theaterbesuchen, Weihnachtsfeiern, Fahrradturnieren und Prüfungen seien Aktionen gewesen, die Katharina Haltermann nicht missen möchte.

„Es war für mich ein erlebnisreiches Jahr. Der hat mir gezeigt, wie vielfältig und umfangreich dort gearbeitet wird“, sagte Haltermann. Die Lehrer würden einen guten Job machen. Sie seien teilweise bis zu zwölf Stunden auf der Arbeit.

„Wir waren froh, sie bei uns gehabt zu haben. Sie hat unseren Alltag sehr bereichert, sich schnell in den Ablauf eingearbeitet und immer einen positiven Kontakt zu den Schülern gehabt, sich gut in das Kollegium integriert und sehr verlässlich gearbeitet“, lobte Schulleiterin Regine Meyer-Bolte.

Die Nicolaischule Verden sucht einen neuen FSJler. Weitere Infos gibt es per E-Mail unter info@nicolaischule-verden.de.

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Kommentare