Rottweiler ohne Aufsicht unterwegs

Hund attackiert in Verden zwei Radfahrer

Verden - Zwei Radfahrer wurden am Montagnachmittag auf der Moorstraße in Verden von einem Hund verletzt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Kurz nach 15 Uhr hatten Passanten gemeldet, dass ein Hund frei in der Moorstraße herumlaufen würde und den Straßenverkehr gefährde. Tatsächlich stellten die Beamten vor Ort fest, dass der Rottweiler ohne Aufsicht unterwegs war, heißt es im Bericht der Polizei.

Er hatte bereits einen Radfahrer gebissen, ein anderer war gestürzt. Beide erlitten dabei leichte Verletzungen. Während die Polizisten den Hund in Schach hielten, kam die Hundehalterin hinzu und nahm das Tier an sich. Gegen die Frau ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung in zwei Fällen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Meistgelesene Artikel

Blockade vorbei – auf Lieken-Gelände kann es vorangehen

Blockade vorbei – auf Lieken-Gelände kann es vorangehen

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

Feuer im Verdener Stadtwald

Feuer im Verdener Stadtwald

Kreisel am Achimer Freibad erhält Geradeausspur

Kreisel am Achimer Freibad erhält Geradeausspur

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.