Die Jury hat entschieden

Welches von 20 Werken trägt den Titel „Bilderbuch des Jahres“? Mit dieser Frage beschäftigten sich 17 Kindergärten aus dem Landkreis Verden. Unterstützt wurde die Aktion vom Förderkreis der Stadtbibliothek Verden und der Buchhandlung Heine. Bevor sie ihre Entscheidung bekannt gaben, trafen die Mädchen und Jungen mit Barbara Landbeck eine echte Schriftstellerin. Zum Bilderbuch des Jahres kürten die Kinder dann das ungewöhnlich illustrierte „Pssst! Wir haben einen Vogel!“ von Chris Haughton. Platz zwei erreichte „Es spukt nicht unterm Bett“ von Guido van Genechten, Rang drei belegt „Noch mal“, eine Buch-im-Buch-Geschichte. - Foto: Will

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Meistgelesene Artikel

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

30 Festwagen rollen durch Stedorf

30 Festwagen rollen durch Stedorf

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare