Die Jury hat entschieden

Welches von 20 Werken trägt den Titel „Bilderbuch des Jahres“? Mit dieser Frage beschäftigten sich 17 Kindergärten aus dem Landkreis Verden. Unterstützt wurde die Aktion vom Förderkreis der Stadtbibliothek Verden und der Buchhandlung Heine. Bevor sie ihre Entscheidung bekannt gaben, trafen die Mädchen und Jungen mit Barbara Landbeck eine echte Schriftstellerin. Zum Bilderbuch des Jahres kürten die Kinder dann das ungewöhnlich illustrierte „Pssst! Wir haben einen Vogel!“ von Chris Haughton. Platz zwei erreichte „Es spukt nicht unterm Bett“ von Guido van Genechten, Rang drei belegt „Noch mal“, eine Buch-im-Buch-Geschichte. - Foto: Will

Mehr zum Thema:

Vier Trends bei Gartenmöbeln

Vier Trends bei Gartenmöbeln

Neue Lichtspiele am Fahrrad - Nicht jeder Spaß ist erlaubt

Neue Lichtspiele am Fahrrad - Nicht jeder Spaß ist erlaubt

Kein Platz im Paradies? - Neuseeland-Boom sorgt für Ärger

Kein Platz im Paradies? - Neuseeland-Boom sorgt für Ärger

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Meistgelesene Artikel

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Kommentare