WM Junge Dressurpferde in Verden - Teil drei

1 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.
2 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.
3 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.
4 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.
5 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.
6 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.
7 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.
8 von 33
Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde.

Am vierten Tag des Internationalen Dressur- und Springturniers in Verden fiel u.a. die Entscheidung in der Qualifikationsprüfung der 6 jährigen WM-Pferde. Dorothee Schneider siegte mit dem Dänischen Warmblut Sezuan 2 mit der Wertnote 9,52. Außerdem war sie noch mit den Rhienländer Stanford 9 auf dem 4. Rang platziert.

Der ganze Turniertag war von sehr wechselhaften Wetter mit viel Regen geprägt. Aufgrund der Bodenverhältnisse wurde die erste Qualifikation für den Großen Preis im Springen gestrichen. Das Mannschaftsspringen wurde aus diesem Grund auch auf Sonnatg 7:30 verschoben. In den Ponyprüfungen wurden die Finals ausgetragen. Im Finale der 5 jährigen siegte Paulina Holzknecht mit dem Deutschen Reitpony Wallach Carleo Go WE mit der Wertnote 8,3.

Das könnte Sie auch interessieren

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebüttel - Die Holtebütteler Plattenackers haben am Sonnabend eine rundum gelungene Premiere mit der schwarzen Komödie „Chaos in’t …
Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Nach der großen Anreisewelle am Nachmittag wurde am Donnerstagabend auf dem Deichbrand Festival bei Cuxhaven kräftig gefeiert. Die Electric Island …
Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Meistgelesene Artikel

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“