Und am 10. Juli machen alle mit

„Tanzen verbindet“ – auf dem Bahnsteig

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Was machen die Mädchen mit den Hockern da hinten auf dem Bahnsteig? Das fragte sich vermutlich so mancher Zugreisender am Dienstagnachmittag. Die Mädels aus Gruppen des Jugendzentrums zeigten auf dem Verdener Bahnhof Ausschnitte einer Choreografie, die Antonia Stemmer erarbeitet hat und mit verschiedenen Gruppen für das Inklusions-Projekt „Tanzen verbindet“ einstudiert. Der Tanz auf dem Bahnsteig wird Teil eines Films über das Projekt, den Frank Bauer dreht. Bei der Abschlussveranstaltung mit einem „Tanzflash“ am Freitag, 10. Juli, 15 bis 17 Uhr, auf dem Rathausplatz werden die Gruppen das Gesamtergebnis präsentieren. Dort tanzen dann Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderungen. Beteiligt sind Kindergartenkinder, Grundschüler, Senioren aus dem St. Johannisheim und die Abschlussstufe der Likedeeler-Schule.

wb/Foto: Bruns

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare