"Großes Hallo in der Verdener Straße"

+
Eine gelungene Überraschung für den Bräutigam.

Verden - Von Björn Lakemann. Damit hatte der 33-jährige Jan Meyer aus Morsum überhaupt nicht gerechnet. Am letzten Abend der 1031. Domweih und damit exakt 2 Wochen vor seiner Hochzeit mit Catrice Ehlers aus Thedinghausen "überfiel" ihn ein etwa 20 starkes Kommando seiner Freunde.

Zwei Freundeskreise hatten sich zusammen getan und sich diese coole Idee ersonnen. Bei besten Wetter ging es auf die das Verdener Volksfest und wie Organisationschef Jens Meyerholz schmunzelnd anmerkte wolle man den Abend auf sich zukommen lassen. "Mal sehen was da geht. Als wir Jan aus der Morsumer Verdener Straße abholten gab es auf jeden Fall ein großes Hallo", plauderte Meyerholz aus dem Nähkästchen.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

„Totgespritzt, dichtgekleistert und letztes Tier geschreddert“

„Totgespritzt, dichtgekleistert und letztes Tier geschreddert“

Kommentare