Konstituierende Sitzung des Dörverdener Gemeinderates

Jetzt geht’s an die Sachthemen

Die Mitglieder des Dörverdener Rates stehend und auf Stühlen sitzend in einer Sporthalle.
+
Der neue Dörverdener Rat hat sich konstituiert und kann an die Arbeit gehen.

Dörverden – Zu ihrer konstituierenden Sitzung sind die Mitglieder des neu gewählten Dörverdener Gemeinderates am Donnerstagabend in der Kurt-Poppe-Halle zusammengekommen. Denn bevor es daran geht, bei den Sachthemen zueinanderzufinden, standen erst einmal viele Regularien auf der Tagesordnung.

Bürgermeister Alexander von Seggern begrüßte die Anwesenden und sprach in seiner kurzen Rede von der guten und fairen Zusammenarbeit, einer Kontinuität und dem guten Umgang miteinander, der die Ratsarbeit in der zurückliegenden zehnten Wahlperiode gekennzeichnet habe. Er sei sehr optimistisch, dass dieser Stil auch mit den neuen Kolleginnen und Kollegen gepflegt werde, so der Bürgermeister sinngemäß.

Von Seggern gratulierte den Gewählten ganz persönlich und wies sie auf die mit der Übernahme des Amtes verbundenen Rechte und Pflichten hin. Er betonte außerdem, dass die Ausübung eines Gemeinderatsmandates zu den verantwortungsvollsten Aufgaben überhaupt gehöre, zollte allen Respekt, die sich auf diese Weise für das Wohl der Gemeinde und der einzelnen Bürger engagierten und appellierte an die Ratsvertreter, die damit verbundenen Aufgaben objektiv und zum Wohle der Gemeinde auszuüben. Herausforderungen ließen sich schließlich nicht alleine, sondern nur miteinander meistern.

Neubesetzung von Ratspositionen

Der formellen Verpflichtung der Ratsmitglieder folgten die Nennung und Neubesetzung von Ratspositionen und Bildung der Ausschüsse. Auf Vorschlag der Ratsvertreter wurde in offener Abstimmung zunächst Boris Allerheiligen zum Ratsvorsitzenden, Regina Thalmann und Lea Gottschalk zu seinen Stellvertreterinnen gewählt. Für die kommenden fünf Jahre wünschte Allerheiligen sich, „dass wir alle gut miteinander arbeiten, einen fairen Umgang pflegen und gemeinsam etwas für unsere Gemeinde bewegen.“

Veränderungen bei den Fraktionsspitzen

Veränderungen gab es zum Teil an den Fraktionsspitzen. Bei der CDU bleibt Adrian Mohr Vorsitzender, Stefan Bormann, Laura Buck und Volker Schnabel sind seine Stellvertreter. Neuer Fraktionsvorsitzender der SPD ist Bernd Meyer, eine Stellvertretung übernehmen Selin Küpeli und Jens Künzler. Bei Grünen und Linken übt Charlotte Niekamp den Vorsitz aus, Stellvertreter ist Stefan Okrongli.

Stellvertretende Bürgermeister

Danach wurde Dr. Wulf-Reinhard Gente (CDU) als erster stellvertretender Bürgermeister bestätigt und Jens Künzler (SPD) zum zweiten Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt.

Verwaltungsausschuss

Dem Verwaltungsausschuss gehören in der elften Ratsperiode Boris Allerheiligen, Dr. Wulf-Reinhard Gente, Adrian Mohr, Bernd Meyer, Jens Künzler und Charlotte Niekamp an. Volker Schnabel, Lea Gottschalk, Stefan Bormann, Rolf Lühning, Horst Siemokat und Stefan Okrongli sind die Stellvertreter.

Die Bildung und Besetzung der Fachausschüsse lief dank entsprechender Vorgespräche zügig. Es wurden die stimmberechtigten Ratsmitglieder bekanntgegeben, die zum Teil durch weitere Beigeordnete, die teils namentlich noch benannt werden müssen, ergänzt werden.

Vorsitz der Ausschüsse

Der Vorsitz für die Ausschüsse wurde wie folgt festgelegt: Ausschuss Bau, Planung Umwelt: Volker Schnabel (CDU), Stellvertreter Wladimir Sabelfeld (CDU); Ausschuss für Jugend, Soziales, Sport und Kultur: Jens Künzler (SPD), Vertretung Selin Küpeli (SPD); Ausschuss für Feuerschutz, öffentliche Sicherheit und Ordnung: Laura Buck (CDU), Vertretung Wladimir Sabelfeld; Schulausschuss: Stefan Okrongli, Vertretung Ehler Lohmann (Beiden Grüne und Linke).  nie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt

Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt

Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt
Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen
Gewerbegebiet Verden:<br/>67. 000 Quadratmeter<br/> für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern

Kommentare