Jahresempfang des Kirchenkreises im Verdener Dom

1 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.
2 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.
3 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.
4 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.
5 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.
6 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.
7 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.
8 von 20
Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.

Verden - Zum Beginn des neuen Kirchenjahres hatte der Kirchenkreis Verden traditionell am Donnerstag nach dem ersten ersten Advent zum Jahresempfang in den Dom eingeladen.

Superintendentin Elke Schölper und die Vorsitzende des Kirchenkreistages Dr. Viva Katharina Volkmann begrüßten zahlreiche Gäste aus Verwaltung, Politik, Verbänden, Institutionen, Wirtschaft und dem Kirchenkreis. Festredner des Abends war Dr. Christoph Künkel, Vorstand des Werkes Evangelischer Kirchen e. V. . „Vom Flüchtling zum Mitbürger – wollen wir das?“, lautete das aktuelle Thema seines Vortrags. Anschließend gab es in den Seitenschiffen des Dom bei Wein, Wasser und Brot die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Die "Winchester Line-Dancer" üben immer dienstags im Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen. Jetzt nahmen sie Redakteurin Vivian Krause mit in ihre …
„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Schau der Besten in Verden

Bei der Schau der Besten begeisterte die Vorjahressiegerin Lady Gaga wieder das Publikum und siegte zum dritten Mal in Folge im Schönheitswettbewerb …
Schau der Besten in Verden

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Am Freitag absolvierte Werder Bremen das Abschlusstraining vor dem Nordderby gegen den Hamburger SV.
Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

Statt Geschenke für Kunden: emkon spendet 4 900 Euro

Statt Geschenke für Kunden: emkon spendet 4 900 Euro