750 Jahre Scharnhorst

Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
1 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
2 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
3 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
4 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
5 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
6 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
7 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.
8 von 32
Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug.

Im Jahr 1267 wurde Scharnhorst zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Grund genug, dieses Ereignis gebührend zu feiern. Zum 750-Jahr-Fest am Sonnabend begrüßte Ortsbürgermeister Gerard-Otto Dyck viele Bürgerinnen und Bürger aus Scharnhorst Neumühlen und dem Osterkrug. Auch zahlreiche Gäste aus Politik, von Vereinen und Institutionen waren gekommen. Die Grußworte sprachen Landrat Peter Bohlmann, Bürgermeister Lutz Brockmann und Pastor Dieter Sogorski.

Das könnte Sie auch interessieren

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Genau 1.000 Gramm sollte das Stück Holz wiegen, das die Schüler der vierten Klassen der Grundschulen Morsum, Dörverden/Barme, Westen, Langwedel, …
Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Werder Bremen zeigte eine ordentliche Leistung, zumindest in der zweiten Halbzeit. Am Ende hieß es aber nur 1:1 gegen den VfL Wolfsburg. Die Spieler …
Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Schwerer Unfall in Sagehorn

Eine 20-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann wurden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Sagehorn verletzt. Ein 84-Jähriger fuhr auf den …
Schwerer Unfall in Sagehorn

Meistgelesene Artikel

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

Mann übersieht haltendes Auto: 20-Jährige schwer verletzt

Mann übersieht haltendes Auto: 20-Jährige schwer verletzt

30 Festwagen rollen durch Stedorf

30 Festwagen rollen durch Stedorf