Hubertusjagd in Verden

1 von 49
Hubertusjagd in Verden.
2 von 49
Hubertusjagd in Verden.
3 von 49
Hubertusjagd in Verden.
4 von 49
Hubertusjagd in Verden.
5 von 49
Hubertusjagd in Verden.
6 von 49
Hubertusjagd in Verden.
7 von 49
Hubertusjagd in Verden.
8 von 49
Hubertusjagd in Verden.

Einmal mehr ist Verden bei der Hubertusjagd hinter der Niedersachsenmeute seinem weithin bekanntem Ruf als Reiterstadt wieder gerecht geworden.

Bei idealem Jagdwetter fanden sich mehr als 40 Jagdreiter auf dem Platz vor dem Pferdemuseum ein, die damit der Einladung des Verdener Schleppjagd Reitvereins sowie des Reitvereins Aller-Weser gefolgt waren. Durch die Innenstadt ritt die Jagdgesellschaft zu den Alerewiesen. Hier begann die Schleppjagd, die in der Nähe des Ritterguts Hönisch endete.

Das könnte Sie auch interessieren

Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Am Samstag fand der Gilde-Cup im Rahmen des Gildesfestes in Wildeshausen statt.
Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Der Wettergott meinte es auch in diesem Jahr wieder gut mit dem Verein Verdener Jazz- und Bluestage. Beim Jazzfrühschoppen am Pfingstmontag auf dem …
Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Das sechsten Mal wurde am Pfingstsonntag der Skulpturenpark des Kunstvereins ARTES auf dem Hof Otterpohl in Asendorf-Kuhlenkamp eröffnet. Eine …
ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Mühlentag lockt in Stuckenborstels „gute Stube"

Sie gilt als „gute Stube" der Ortschaft. Und ist in der Region als eines der schönsten bauhistorischen Gebäude: die Wassermühle in Stuckenborstel. Am …
Mühlentag lockt in Stuckenborstels „gute Stube"

Meistgelesene Artikel

Die Mischung macht's: Massen beim Mühlenfest

Die Mischung macht's: Massen beim Mühlenfest

Volles Programm beim Mühlentag in Blender

Volles Programm beim Mühlentag in Blender

Handwerker finden Granate in Verden

Handwerker finden Granate in Verden

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus