tHohe Qualität auf der Dreiecksbahn

Körkommission des Hannoveraner Verbandes urteilt über 108 Hengste

Verden - Eindrucksvolle Bilder gestern an der Niedersachsenhalle. 108 prächtig herausgeputzte Junghengste des Hannoveraner Verbandes stellten sich bei trockenem Herbstwetter auf der Dreiecksbahn vor, wo sie von der fachkundigen Körkommission mit Heike Kemmer (Winsen), Martin Klindworth (Bargstedt), Hans-Heinrich Meyer zu Strohen (Kirchwalsede), Jörg Münzner (Hamburg), Dr. Werner Schade (Verden) und Martin Spoo (Erfstadt Blessem) intensiv begutachtet wurden.

Schon hier zeigte sich, dass die Qualität der zweieinhalbjährigen Hengste in diesem Jahr außergewöhnlich gut ist. Am Nachmittag wurden die Junghengste dann in der Niedersachsenhalle longiert.

Der zweieinhalbjährige Junghengst, ein Belantis-Sohn der Besitzergemeinschaft I. Werth & T. Schult (Hünxe), stellt sich vor.

Am heutigen Freitag folgt ab 8 Uhr das Freilaufen der Dressurhengste mit Schrittringen, die Verkündung der Körurteile und die Vorstellung der ersten Prämienhengste. Am Nachmittag, ab 14 Uhr, sind die Springhengste mit dem Freispringen und dem Freilaufen dran. Anschließend werden auch hier Körurteile verkündet und die Prämienhengste vorgestellt.

Mit großer Spannung sehen die zahlreichen Experten und interessierte Käufer dem abschließenden Hengstmarkt am morgigen Sonnabend entgegen. jho

Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes in Verden

Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki
Die Hengstkörung des Hannoveraner Verbandes am Sonnabend startete bereits am Mittwoch mit dem Freispringen der Dressurhengste. © Tobias Woelki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mühlentag an der Stührmühle

Mühlentag an der Stührmühle

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Meistgelesene Artikel

Angler fischt Granate aus der Alten Aller

Angler fischt Granate aus der Alten Aller

Familie Lindhorst entlässt Adoptiv-Reh Fine in die Freiheit

Familie Lindhorst entlässt Adoptiv-Reh Fine in die Freiheit

Hafensänger schenken Familie aus Wahnebergen Hoffnung

Hafensänger schenken Familie aus Wahnebergen Hoffnung

Handwerker finden Granate in Verden

Handwerker finden Granate in Verden

Kommentare