Hochwasser

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

+
Die Verdener Feuerwehr ist am Mittwoch in den Landkreis Hildesheim aufgebrochen, um dort bei der Bewältigung des Hochwassers zu helfen.

Verden/Hildesheim - Am Mittwochmorgen sind Einsatzkräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft Verden in den Landkreis Hildesheim gereist, um dort zu helfen, Städte vor dem Hochwasser zu schützen.

Mit fünf Zügen sind die Feuerwehrleute am Mittwoch aufgebrochen, erklärt Dennis Köhler, Pressesprecher der Feuerwehr Verden, in einer Mitteilung. 

Der Einsatz werde vermutlich bis Donnerstag dauern. Das genaue Aufgabenfeld wird erst vor Ort definiert. Die Feuerwehr stellt einen aktuellen Blog bereit, auf dem die über die Arbeiten im Landkreis Hildesheim berichtet wird.

Informationen zum Hochwasser im gesamten Bundesgebiet sind in unserem News-Ticker zu finden. 

Die Eisenbahngesellschaft Metronom musste am Vormittag mehrere Bahnstrecken sperren, da das Wasser die Schienen komplett bedeckt.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Meistgelesene Artikel

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Bäume stürzen auf L 155

Bäume stürzen auf L 155

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Kommentare