Hinter den Kulissen der Domfestspiele: Maskenbildnerin Ingrid Zwanzig

Kunst völliger Verwandlung

+
Ingrid Zwanzig beim Aufbau der aktuellen Masken, die sie zunächst aus Ton modelliert und dann auf spezielles Papier kaschiert. 

Verden - „Meine Arbeit als Maskenbildnerin fängt mit der Besetzung an“, erklärt Ingrid Zwanzig, die Frau, bei der auch bei den kommenden Domfestspielen wieder alle Fäden der Maske zusammenlaufen. Dafür hat sie sich auch intensiv in die inhaltliche Materie des Stücks eingearbeitet und sich mit den Charakteren befasst, die im Stück vertreten sind. Ihren Auftrag kennt Zwanzig schließlich genau: „Eine gute Maske muss den vom Schauspieler dargestellten Charakter unterstreichen.“

Manchmal heißt so ein Job daher „nur“ Schönschminken, dafür ist ein anderes Mal die Kunst der völligen Verwandlung gefragt. Erfahrung ist jedoch in jedem Fall gefordert.

Denn fürs Theater – insbesondere fürs Freilichttheater – zu schminken, hat mit einem normalen Make-up fürs Büro oder eine Party nicht viel zu tun. „Wir übertreiben alles“, beschreibt Zwanzig ihr Vorgehen. Nur so können auch die Zuschauer in den hinteren Reihen die Wirkung der Maske wahrnehmen.

Die Tricks und Kniffs aus der Schminkkiste beherrscht die Fachfrau aus dem Effeff. Unter ihren geschickten Hände werden junge Frauen in keusche Nonnen, eine hübsche Frau in eine alterndes Weib oder ein Endzwanziger in einen Greis verwandelt.

Für ihren Aufgabenbereich braucht die Gyhumerin, die bereits bei den ersten Domfestspielen 1998 mitgewirkt hat, aber nicht nur eine ruhige Hand, sondern auch organisatorisches Talent. Denn bei den Domfestspielen schlüpfen gleich mehrere Schauspieler in verschiedene Rollen. Außerdem hat sie für vergangene Produktionen auch Bärte geknüpft oder Tier- und Fantasiemasken angefertigt. „Vom fertigen Entwurf bis zur Maske habe ich teils rund neun Stunden gebraucht“, berichtet sie. „Es war wirklich toll und hat mir viel Spaß gemacht“, sagt Zwanzig und dass sie sich freut, dass sie auch diesmal wieder Masken herstellen kann. 

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare