Heimatverein Eitze führt Idee fort

Hexenmoor: Holzschild mit alter Flurbezeichnung

Eitze - Der Heimatverein Eitze führt seine Idee, mit geschnitzten Holzschildern auf sehenswerte Bauwerke, traditionelle Stätten und interessante Straßennamen in Eitze hinzuweisen, fort.

Diesmal haben die beiden Hobbyschnitzer Achim Schaefers und Hans-Jürgen Holtfreter ein Schild geschnitzt, das an die alte Flurbezeichnung „Hexenmoor“, erinnert. Die schmucke Tafel wird am Sonntag, 17. April, um 15 Uhr, an ihrem neuen Standort neben dem Eitzer Schützenhaus zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Passend zum Thema des neuen Holzschildes wird bei der Einweihung auch eine Hexe mit dabei sein und vielleicht den einen oder anderen Tanz aufführen. Zur Einweihung und auch zu Kaffee und Butterkuchen sind alle interessierten Bürger ganz herzlich eingeladen.

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

„Manchmal denke ich, Gott ist auch schon von hier geflüchtet“

„Manchmal denke ich, Gott ist auch schon von hier geflüchtet“

Kommentare