Heimatverein Eitze führt Idee fort

Hexenmoor: Holzschild mit alter Flurbezeichnung

Eitze - Der Heimatverein Eitze führt seine Idee, mit geschnitzten Holzschildern auf sehenswerte Bauwerke, traditionelle Stätten und interessante Straßennamen in Eitze hinzuweisen, fort.

Diesmal haben die beiden Hobbyschnitzer Achim Schaefers und Hans-Jürgen Holtfreter ein Schild geschnitzt, das an die alte Flurbezeichnung „Hexenmoor“, erinnert. Die schmucke Tafel wird am Sonntag, 17. April, um 15 Uhr, an ihrem neuen Standort neben dem Eitzer Schützenhaus zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Passend zum Thema des neuen Holzschildes wird bei der Einweihung auch eine Hexe mit dabei sein und vielleicht den einen oder anderen Tanz aufführen. Zur Einweihung und auch zu Kaffee und Butterkuchen sind alle interessierten Bürger ganz herzlich eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

Meistgelesene Artikel

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Kommentare