Siegerkärtchen kommen aus Verden, Luttum und Dörverden

Hauptgewinner stehen fest

Uwe Direnga (KSK), Aike-Simone Ensink vom Kaufmännischen Verein und Holger Lochmann (KSK) (v.l.) griffen in die prall gefüllte Kiste und zogen drei Hauptgewinner. Foto: Hustedt

Verden – Trommelwirbel in der Kreissparkasse (KSK) Verden: Am gestrigen Mittwoch fand die Hauptverlosung der Weihnachtsgewinnwochen statt. „Die drei glücklichen Gewinner werde ich schriftlich benachrichtigen und dann zur feierlichen Übergabe einladen“, berichtet Aike-Simone Ensink vom Kaufmännischen Verein.

„Die Sammelleidenschaft der Leute nimmt nicht ab, eher sogar noch zu“, so Ensink mit Blick auf die prall gefüllte Box mit allen eingereichten Gewinnkarten. An die 60 000 schafften es in das Losbad. „Das sind knapp 10 000 mehr als im Vorjahr. Da waren es noch 50 000“, stellt sie beeindruckt fest.

Über einen Warengutschein in Höhe von 500 Euro darf sich der Verdener Klaus Nolte freuen, der 750-Euro-Gutschein geht an Sabine Rieck aus Luttum, und als Hauptgewinner ermittelten die Zieher Erla Buschold aus Dörverden, die einen Warengutschein über 1 000 Euro erhält.

„Gerade die hohe Teilnehmerzahl ist ein tolles Zeichen für den Einzelhandel“, beurteilt Holger Lochmann die „Verden hat’s“-Aktion. Seit wie vielen Jahren es die Weihnachtsgewinnwochen schon gibt, weiß keiner der Anwesenden genau. „Ich organisiere die Aktion nun seit zehn Jahren mit, kenne sie aber schon aus meiner Kindheit, als es noch Sachpreise gab“, erinnert sich Ensink abschließend zurück. Nächstes Jahr sollen die Gewinnwochen definitiv wieder stattfinden.  lh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Meistgelesene Artikel

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Verdener Ostertorstraße: Unternehmer Carsten Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Verdener Ostertorstraße: Unternehmer Carsten Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Neuheit in Oyten verursacht Chaos: Pestalozzistraße für Elterntaxis gesperrt

Neuheit in Oyten verursacht Chaos: Pestalozzistraße für Elterntaxis gesperrt

Das Vorhaben auf den Kopf gestellt

Das Vorhaben auf den Kopf gestellt

Kommentare