Bei Dachdeckerarbeiten

Handwerker finden Granate in Verden

Diese Granate wurde auf einem Dachboden „Am Meldauer Berg“ in Verden gefunden.

Verden - Der Fund einer Granate sorgte am Mittwochmorgen für einen Polizeieinsatz in einem Haus „Am Meldauer Berg“ in Verden. Bei Dachdeckerarbeiten fanden Handwerker auf einem Dachboden eine Granate, woraufhin die Polizei alarmiert wurde.

Die Beamten der Verdener Polizei nahmen daraufhin Kontakt zum Landeskriminalamt Niedersachsen und zur Bundeswehr auf, die bei der Auswertung des übersandten Foto der Granate schnell wussten, dass es sich bei dem Fundstück um eine Übungsgranate handelt. Von dieser gehe keinerlei Gefahr aus, teilt die Polizei mit.

Die Granate wurde sichergestellt und wartet nun in der Verdener Polizeidienststelle auf ihre fachgerechte Abholung und Vernichtung durch die Bundeswehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Eskalierende Gewalt: Familien gehen aufeinander los

Eskalierende Gewalt: Familien gehen aufeinander los

„Radfahrer frei“ – Ansporn für rücksichtslose Autofahrer?

„Radfahrer frei“ – Ansporn für rücksichtslose Autofahrer?

Kommentare