Bei Dachdeckerarbeiten

Handwerker finden Granate in Verden

Diese Granate wurde auf einem Dachboden „Am Meldauer Berg“ in Verden gefunden.

Verden - Der Fund einer Granate sorgte am Mittwochmorgen für einen Polizeieinsatz in einem Haus „Am Meldauer Berg“ in Verden. Bei Dachdeckerarbeiten fanden Handwerker auf einem Dachboden eine Granate, woraufhin die Polizei alarmiert wurde.

Die Beamten der Verdener Polizei nahmen daraufhin Kontakt zum Landeskriminalamt Niedersachsen und zur Bundeswehr auf, die bei der Auswertung des übersandten Foto der Granate schnell wussten, dass es sich bei dem Fundstück um eine Übungsgranate handelt. Von dieser gehe keinerlei Gefahr aus, teilt die Polizei mit.

Die Granate wurde sichergestellt und wartet nun in der Verdener Polizeidienststelle auf ihre fachgerechte Abholung und Vernichtung durch die Bundeswehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Meistgelesene Artikel

Stadt will und muss Engpässe bei Kitas und Schulen beheben

Stadt will und muss Engpässe bei Kitas und Schulen beheben

Parteichef muss Konsequenzen aus missglücktem Auftritt bei Wahl des Bürgermeisterkandidaten ziehen

Parteichef muss Konsequenzen aus missglücktem Auftritt bei Wahl des Bürgermeisterkandidaten ziehen

Bei Unimet ist nichts mehr zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren Job

Bei Unimet ist nichts mehr zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren Job

Arbeitsgericht weist Klage von Schiedsrichter der Dritten Liga ab

Arbeitsgericht weist Klage von Schiedsrichter der Dritten Liga ab

Kommentare