"Hallo Verden"-Festival

1 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.
2 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.
3 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.
4 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.
5 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.
6 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.
7 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.
8 von 39
Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.

Es war bereits das vierte Mal, dass sich am Sonnabend in der Verdener Stadthalle Menschen unterschiedlichen Alters, mit und ohne Behinderung, auf dem "Hallo Verden"-Festival trafen. Der integrativen Veranstaltung mit sieben Liveacts war ein volles Haus und allerbeste Stimmung beschert. Auf zwei Bühnen donnerten die Bässe, blitzten bunte Lichter im Takt der Musik und Menschen mit und ohne Handicap haben bis weit nach Mitternacht zusammen gefeiert und die Mauern der Verdener Stadthalle zum Beben gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Am Donnerstag und Freitag waren wir bei einem Motorsägenlehrgang in Ahlhorn dabei. Unter fachmännischer Anleitung des örtlichen Forstamts haben wir …
Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Werder Bremen hat das Bundesliga-Spiel am Sonntag gegen den SC Paderborn mit 0:1 verloren. In der Nachspielzeit traf Sven Michel - der …
Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Alle musikalischen Gruppen des Domgymnasiums hatten am Donnerstag zum traditionellen Weihnachtskonzert in den Verdener Dom eingeladen.
Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Nach mehr als 42 Jahren in Diensten der Mediengruppe Kreiszeitung ist Schluss: Am Freitag wurde Volkmar Koy als Redaktionsleiter der Verdener …
Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Meistgelesene Artikel

Für VAZ-Redaktionsleiter Volkmar Koy beginnt der Ruhestand

Für VAZ-Redaktionsleiter Volkmar Koy beginnt der Ruhestand

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums mit allen musikalischen Gruppen

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums mit allen musikalischen Gruppen

Schmerzhaft und belastend: Der tägliche Kampf mit Lipödem

Schmerzhaft und belastend: Der tägliche Kampf mit Lipödem

Großes Potenzial in jedem Mitwirkenden

Großes Potenzial in jedem Mitwirkenden

Kommentare