Verdener Unternehmer als Gastredner beim Mahl des Handwerks in Bremen eingeladen

Gutes Beispiel als Marktführer in der Nische

Michael Masemann hat am Firmensitz eine große Auswahl von Mustern. Foto: Klee

Verden – Für Michael Masemann hat das Handwerk noch goldenen Boden. Dabei ist der erfolgreiche Unternehmer nicht einmal selbst Handwerker. Die Firma Bädertec im Gewerbegebiet am Finkenberg aber ist seit 25 Jahren mit Badsanierungen für die Hotelerie in der ganzen Republik und darüber hinaus unterwegs. „Wir sind in unserer Nische so etwas wie ein Marktführer“, kann Masemann heute selbstbewusst feststellen. Gestern Abend berichtete der Verdener als Gastredner beim 53. Mahl des Handwerks in Bremen von der Erfolgsgeschichte seines Unternehmens und den Bedingungen, unter denen sich das Handwerk künftig behaupten muss.

In der Hansestadt sollten genügend Betriebe sein, die etwas über die Entwicklung des Gewerbes zu sagen haben. Deshalb empfindet der Bädertec-Geschäftsführer die Einladung zur Kammer-Veranstaltung auch als Ehre. „Nicht gewollt, aber gekonnt in ein Nischen-Handwerk“ ist sein Impulsvortrag überschrieben.

Dabei werde aber nicht nur sein Konzept für die fristgerechte und gewerkeübergreifende Modernisierung von Hotelbädern allein im Vordergrund stehen. „Wir spüren den Fachkräftemangel und veränderte Anforderungen der jungen Leute an den Arbeitgeber.“ Masemann vergisst denn auch die Rahmenbedingungen nicht, in denen die Betriebe der verschiedenen Gewerke heute wirtschaften müssen. Sein Vortrag gipfele deshalb nicht umsonst in der Forderung, dass die Wertschätzung in der Gesellschaft besser werden müsse, damit sich Schulabgänger künftig für eine Ausbildung im Handwerk entscheiden.

„Alles, nur nicht Handwerk.“ So war Michael Masemann einst selbst ins Berufsleben gestartet. Er war in der Hasseler Bäckerei seiner Eltern aufgewachsen, und die Arbeitsbedingungen hatten ihn abgeschreckt. Er wurde lieber Kaufmann, legte später nebenberuflich auch den Studienabschluss Betriebswirt hin und landete schließlich dennoch in einem Handwerksbetrieb.

Dass in Hotels der Bedarf an Badsanierungen groß, aber ebenfalls der organisatorische und zeitliche Aufwand von örtlichen Einzelgewerken oft schwierig zu händeln ist, hatte Masemann bei seinem früheren Arbeitgeber, der HW-Metallbau in Thedinghausen, erfahren. Er habe mit Schiffsausstattungen und kompletten Badelementen für Neubauten zu tun gehabt, berichtet er. Als das Unternehmen dann ins Schlingern geraten sei, habe sich der Kaufmann vor 25 Jahren mit einem Handwerker zusammengetan und Bädertec gegründet.

Mit Komplettelementen wie früher konnte der heute 57-Jährige nicht arbeiten, die Gastronomie hatte vorgegebene Räume. Komplettlösungen könne man aber auch mit zusammen gestellten Elementen liefern, war seine Idee. Er baute ein Netz von Zulieferern auf, die für spezielle Bedürfnisse fertigen und bot Lösungen an, die von der Planung über Trockenbau, Elektrik und Sanitär alles bieten konnten. Zufriedene Kunden und Hotelgäste bescherten ihm schließlich im vergangenen Jahr den Star Award des Hotelfachmagazins Top Hotel.  kle

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Meistgelesene Artikel

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

„Wellness-Tempel Haferkorn“: Chaos und viel Situationskomik

„Wellness-Tempel Haferkorn“: Chaos und viel Situationskomik

Stadttombola: Achimer Bürgermeister und Rotary-Präses eröffnen Losverkauf

Stadttombola: Achimer Bürgermeister und Rotary-Präses eröffnen Losverkauf

Forscherdrang, der früh belohnt wird

Forscherdrang, der früh belohnt wird

Kommentare