Ergebnisse ihrer Workshoparbeit

Gute Stimmung bei „Jugend jazzt“

Der OLB-Förderpreis ging zum zweiten Mal in Folge an Funk Diffusion. Fotos: Haubrock-Kriedel
+
Der OLB-Förderpreis ging zum zweiten Mal in Folge an Funk Diffusion. Fotos: Haubrock-Kriedel

Verden – In diesem Jahr strahlte wieder die Sonne und dementsprechend gut war die Stimmung beim Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz- und Bluestage mit einem Konzert der Nachwuchsjazzer. 60 Teilnehmer von 12 bis 27 Jahren präsentierten in zehn verschiedenen Ensembles die Ergebnisse der Workshoparbeit mit ihren Dozenten der letzten beiden Tage. Was sie gelernt hatten, konnte sich hören lassen. Das Repertoire reichte von Jazzstandards bis hin zu Popsongs. Höhepunkt war die Verleihung des OLB- Bandpreises, der zum zweiten Mal in Folge an die Combo Funk Diffusion ging.

Michael Spöring, der die Workshops mit Sandra Bysäth und Axel Hartig organisiert hatte, zeigte sich „super zufrieden“ mit den Leistungen. Viele tolle Karrieren hätten mit dem Auftritt auf der Verdener „Jugend jazzt“ Bühne begonnen, erinnerte er.

Schwungvoll eingeläutet wurde das Konzert von den Jazzdogs des Domgymnasiums, Leitung Kay Reinhardt. Bei Chattanooga Choo Choo“, „Dynamite“ und weiteren Stücken kam das Publikum schnell in die richtige Stimmung für die Auftritte der Workshop-Bands.

Die Musiker hatten sich erst am Wochenende zusammen gefunden. Neben klassischen Besetzungen gab es ungewöhnliche wie die „Bassdigger & Friends“ aus dem Workshop von Axel Hartig. Die fünf Bassisten wurden von der Dozentenband und den Sängern Sandra Bysäth und Benjamin Hohls unterstützt. Bei ihrem funkigen „Diggin´ on James Brown“ ging die Post richtig ab. In dem Ensemble aus dem Workshop von Philip Andronic präsentierte sich Insa Ommen als talentierte Jazzsängerin. Beeindruckend war auch das von Gabriela Koch geleitete, aus fünf Sängerinnen und Sängern bestehende Ensemble. Für ihr „Center Piece“ gab es viel Applaus.

Das Gesangsensemble unter der Leitung von Gabriela Koch.

Dozent Stefan Ulrich präsentiert in jedem Jahr eine Drummer-Formation unter dem Namen „Drumatics“. Die fünf Percussionisten begeisterten die Zuhörer mit ihrem „Dirty Street Funk“. Die Leidenschaft für die Musik und den Spaß am Auftritt auf der großen Bühne war bei allen Jugendlichen zu spüren.

Zum Schluss wurde es noch einmal spannend als Rolf Fellermann von der Oldenburgischen Landesbank die Gewinner des OLB-Förderpreises bekanntgab. Wie im vergangenen Jahr war es die Band Funk Diffusion, diesmal in leicht veränderter Besetzung. Die vor zwei Jahren aus dem „Jugend jazzt“-Workshop entstandene Band hat bereits viele umjubelte Auftritte gehabt und ist zum Botschafter von der Jugendarbeit des Vereins Verdener Jazz- und Blues-Tage geworden.  ahk

„Jugend jazzt“ auf dem Verdener Rathausplatz

Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel
Bereits zum 18. Mal endeten die Verdener Jazz und Bluestage mit dem Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz. © Antje Haubrock-Kriedel

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen

Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen

Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen
Stau vor Zebrastreifen

Stau vor Zebrastreifen

Stau vor Zebrastreifen
Mit der kostenlosen Frisur kehrt die Würde zurück: Barber Angels erstmals in Verden

Mit der kostenlosen Frisur kehrt die Würde zurück: Barber Angels erstmals in Verden

Mit der kostenlosen Frisur kehrt die Würde zurück: Barber Angels erstmals in Verden
Professor aus den USA untersucht besonderes  Platt

Professor aus den USA untersucht besonderes Platt

Professor aus den USA untersucht besonderes Platt

Kommentare