Schuppen in Verden-Dauelsen brennt

+
Großalarm in Verden in der Silvesternacht: Schuppenbrand bedroht Wohnhaus

Verden-Dauelsen - Dramatische Minuten am noch frühen Neujahrsmorgen. Kurz nach 2 Uhr meldeten Anwohner den Brand eines Schuppens. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort erhielten die anrückenden Einsatzkräfte die Nachricht, dass das Feuer begann auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Unverzüglich wurde Großalarm für die Feuerwehren in der Stadt Verden ausgelöst.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Wohnhaus bereits verlassen. Sofort wurde mit einer Brandbekämpfung außen am Wohnhaus begonnen, wo der Brand bereits auf das Dach übergegriffen hatte. Von mehreren Seiten aus konnte das Feuer dann rasch unter Kontrolle gebracht und ein Dachstuhlbrand des Wohnhauses verhindert werden. Allerdings wurde die Fassade des Wohnhauses erheblich besch& auml;digt. Aufgrund der enormen Hitze zerplatzten Fenster und Jalousien schmolzen. Der bei Eintreffen bereits in Vollbrand stehende Schuppen wurde vollständig zerstört.

Um letzte Glutnester finden zu können, musste von den Einsatzkräften das Dach teilweise entfernt werden. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierten die Einsatzkräfte das Wohnhaus auf weitere Brandnester. Zudem wurde mithilfe eines Überdrucklüfters das Wohnhaus von Brandrauch befreit.

Die Löscharbeiten zogen sich noch bis in den Morgen hinein. Erst gegen 4.30 Uhr konnte auch die letzten der insgesamt rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei die Einsatzstelle verlassen. Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten erste Ermittlungen zur Brandursache auf. seg

Schuppen in Verden-Dauelsen brennt

In der Silvesternacht brannt in Verden-Dauelsen ein Schuppen. Das Feuer droht auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. © seg-presse
In der Silvesternacht brannt in Verden-Dauelsen ein Schuppen. Das Feuer droht auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. © seg-presse
In der Silvesternacht brannt in Verden-Dauelsen ein Schuppen. Das Feuer droht auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. © seg-presse
In der Silvesternacht brannt in Verden-Dauelsen ein Schuppen. Das Feuer droht auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. © seg-presse
In der Silvesternacht brannt in Verden-Dauelsen ein Schuppen. Das Feuer droht auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. © seg-presse

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe
Immer mehr Apotheken testen

Immer mehr Apotheken testen

Immer mehr Apotheken testen
Inhaberpaar des Fährhauses „Am Streek“ in Thedinghausen beklagt 2G-plus-Vorgabe – und testet selbst

Inhaberpaar des Fährhauses „Am Streek“ in Thedinghausen beklagt 2G-plus-Vorgabe – und testet selbst

Inhaberpaar des Fährhauses „Am Streek“ in Thedinghausen beklagt 2G-plus-Vorgabe – und testet selbst
2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

Kommentare