BAUMGUCKEN IN DER GUTEN STUBE: VAZ sammelt weitere Zuschriften

Baumgucken in der guten Stube: Glitzerwelt und Ottifanten

Ein echter Klassiker und Hingucker: Der Weihnachtsbaum von Familie Steinbeck in Wahnebergen.
+
Ein echter Klassiker und Hingucker: Der Weihnachtsbaum von Familie Steinbeck in Wahnebergen.

Fröhliches Schmücken, begleitet von Diskussionen! Hier und da noch eine Kugel verschieben, eine Kerze umstecken - fertig ist der Weihnachtsbaum nie - aber schön.....

Verden – Fröhliches Schmücken, begleitet von Diskussionen, so geht"s bei Familie Steinbeck in Wahnebergen zu: „Die unterschiedlichen Vorstellungen von Mann und Frau kann man bei unserem Tannenbaum sehr gut erkennen. Während mein Mann eher auf naturnah steht, ist mein Geschmack wohl ein wenig, sagen wir mal, glamouröser“, schreibt Sonja Steinbeck. Wer sich bei Steinbecks letztendlich durchgesetzt hat, dürfte auf dem Foto nicht zu übersehen sein!

Engel, Engelshaar und prächtige rote Kugeln gehören unbedingt bei Elke Lindhorst in den Baum.

Traditionell, stets der bekannte Schmuck, auch von Freunden geschenkt, so gestaltet Elke Lindhorst ihren Baum. Die Posthausenerin ist in ihrer Familie dafür zuständig. „Ich verwende fast immer die gleichen Kugeln“, schreibt Elke Lindhorst. Außerdem gehört ein schmucker Engel in die grünen Zweige. „Ich habe ihn vor einigen Jahren von einer lieben Freundin bekommen.“ Auch eine Locke Engelshaar sowie eine dicke rote Kugel von der Stiftung der Lukaskirchen-Gemeinde, vor Jahren gekauft für den guten Zweck, gehört immer zum Fest wieder an den Baum.

Zwei Weihnachtsbäume werden bei Familie Winkel geschmückt, weil zwei Generationen unter einem Dach wohnen. Auch das eine schöne Tradition.

Bunt und tierisch, so der weihnachtliche Baum-Look im Haus der Familie Fetter aus Cluvenhagen. „Die Besonderheit ist unsere Spitze. Seit über 15 Jahren haben wir das von unserer Tochter Alina im Kindergarten gebastelte Rentier ganz oben stehen“, schreibt Reiner Fetter. „Da wir zudem alle große Otto- und Ottifanten-Fans sind, haben wir natürlich auch einige Ottifantenkugeln an unserem bunten Weihnachtsbaum hängen. Der Baum ist übrigens zum ersten Mal eine Blaufichte und keine Nordmanntanne. Er duftet richtig schön.“ Damit wünscht Familie Fetter allen frohe Festtage und und einen guten Rutsch ins Jahr 2022.

Zwei Weihnachtsbäume werden bei Familie Winkel geschmückt, weil zwei Generationen unter einem Dach wohnen. Auch das eine schöne Tradition.

Bei Familie Winkel in Varste bei Blender stehen gleich zwei Bäume in dem großen Haus. „Wir wohnen auf einem Grundstück mit Oma und Opa zusammen. Es ist ein großes Haus und jeder hat seinen eigenen Baum“, so Jonas Winkel. Dass die Familien sich gegenseitig aushelfen, ist selbstverständlich und deutlich zu erkennen.

Bei Familie Fetter thront in der Baumspitze seit über 15 Jahren ein Rentier. Und drumherum treiben die Ottifanten ihr lustiges Spielchen. Wunderbar!

Und wie sieht es bei Ihnen in der guten Stube aus? Ob groß oder klein, mit gewöhnlichem oder ungewöhnlichem Schmuck, schicken Sie uns ein Foto von ihrem Baum. Vielleicht haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Mailen Sie uns die schönsten Fotos Ihres Weihnachtsbaumes oder auch kleine Details. Name, Vorname und Wohnort nicht vergessen. Wir freuen uns über jede Zusendung (Stichwort: Baumgucken) an die Adresse redaktion.verden@kreiszeitung.de.  mw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Glasfaser in Verden: Hausbesitzer reagieren irritiert

Glasfaser in Verden: Hausbesitzer reagieren irritiert

Glasfaser in Verden: Hausbesitzer reagieren irritiert
Wo im Kreis Verden die Hotspots liegen

Wo im Kreis Verden die Hotspots liegen

Wo im Kreis Verden die Hotspots liegen
Zu viele Steine in Langwedel und Daverden verlegt

Zu viele Steine in Langwedel und Daverden verlegt

Zu viele Steine in Langwedel und Daverden verlegt
Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Kommentare