Heute Start der Arbeiten für Baugebiet „Richtweg 2“ in Walle

Die Nachfrage ist groß

+
Symbolischer Start mit Schaufel (v.l.): Bürgermeister Lutz Brockmann, Uwe Direnga (Regionaldirektor Privatkunden Verden), Thomas de Vries (Direktor Immobiliencenter Verden), Johann Wigger (Messenbrink Tief- und Trassenbau), Ralf Bostelmann (IVV Verden), Rainer Kamermann (Stadt Verden) und Hans-Hinrich Gerken (Planungsgemeinschaft Nord ).

Verden - Symbolisch und mit Schaufeln begannen heute die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet „Richtweg 2“ in Verden-Walle. Es ist die Verlängerung der bereits bestehenden Hinrich-Gerken-Straße. Der Bebauungsplan für das Gebiet ist seit Mitte März rechtskräftig. Im ersten Abschnitt soll bis Mitte November die Straße hergestellt werden.

„Wenn alles planmäßig vorangeht, kann schon zum Jahresende mit dem Bau der ersten Wohnhäuser begonnen werden“, so Ralf Bostelmann, von der Immobilien Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft (IVV), der hauseigenen Erschließungsgesellschaft der Kreissparkasse Verden.

Zusätzlich zur Straße wird eine neue fußläufige Verbindung zum Kindergarten und zur Waller Grundschule geschaffen. Im Neubaugebiet gibt es zwölf voll erschlossene Baugrundstücke für Einzel- und Doppelhäuser in der Größe von 652 bis 1167 Quadratmeter, Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Alle Grundstücke sind reserviert, beziehungsweise bereits verkauft. „Die Erwerber kommen überwiegend aus dem Bereich Verden, insbesondere aus der Ortschaft Walle“, so Bostelmann.

Vertraglich ist festgelegt, dass die Grundstücke innerhalb von drei Jahren zu bebauen sind. Der Endausbau des Gebietes wird erfolgen, sobald zwei Drittel der Grundstücke bebaut wurden.

Auch Bürgermeister Lutz Brockmann begrüßte die Erschließung des neuen Baugebiets, das sich nach seinen Worten gut in den Ort und die Nachbarschaft einfügt. „Bauland wird jetzt händeringend gesucht. Als damals die ersten Gespräche aufgenommen wurden, war das noch gar nicht abzusehen“, berichtete Brockmann.

ahk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare