Platten fallen von Lkw-Plane auf A27

Geschoss aus Eis

Mit voller Wucht traf die herabstürzende Eisplatte die Frontscheibe des BMW. Foto: polizei

Landkreis - Auf den Planen von Lkws und Anhängern können sich durch Regen und Schneefall große Wassermengen sammeln. In Winternächten mit Minusgraden bilden sich Eisplatten, die zu gefährlichen Geschossen werden. Wiederholt ist es in den vergangenen Tagen auf der A27, in Fahrtrichtung Hannover, kurz vor der Anschlussstelle Langwedel, deswegen zu schweren Zwischenfällen gekommen, teilt die Polizei mit.

Am Samstagmittag wurde ein Auto von einem Eisstück eines Lkw getroffen, sodass Frontscheibe und Scheibenwischer beschädigt wurden. Am Dienstagmorgen wurde ein BMW einer 26-jährigen Fahrerin im Bereich der Frontscheibe von einem größeren Eisbrocken getroffen. Die Scheibe splitterte, Scherben drangen in den Innenraum. Ein mitfahrendes Kind und eine weitere Beifahrerin saßen glücklicherweise auf der Rückbank. Die 26-Jährige hatte trotz des Schrecks durch den Aufprall die Kontrolle über das Auto behalten. Der Fahrer des Lkw fuhr weiter, konnte aber durch Polizeibeamte gestoppt werden.

Die Lkw-Fahrer sollten sich bewusst machen, was für Gefahren auf dem Dach lauerten, so die Polizei. Auch wenn es erhebliche Mühe mache, sei jeder vor Antritt einer Tour verpflichtet, die Dächer frei zu schieben. Andernfalls können die herunterfallenden Platten durchaus Lebensgefahr für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer bedeuten, da das Eis mit einer Größe bis zum Umfang eines Gullydeckels auf die Karosserie oder Windschutzscheibe erhebliche Schlagkraft ausübe. Wenn Platten vom Dach fallen, werden empfindliche Geldbußen fällig. Kommt es sogar zu einem Unfall mit Verletzten, muss der Fahrer mit einem Strafverfahren rechnen. Autofahrern wird eine vorausschauende Fahrweise empfohlen. Ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht sei eine Grundregel, heißt es in der Mitteilung. Dazu gehöre die unbedingte Einhaltung von ausreichendem Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Schon dadurch könne das Risiko im winterlichen Straßenverkehr bereits erheblich reduziert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme

Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme

Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme
Freie Wähler stellen Marcel Bandowski für Bürgermeisterwahl in Achim auf

Freie Wähler stellen Marcel Bandowski für Bürgermeisterwahl in Achim auf

Freie Wähler stellen Marcel Bandowski für Bürgermeisterwahl in Achim auf
 Arbeitsmarkt: Erste Wolken über dem Jobwunder

Arbeitsmarkt: Erste Wolken über dem Jobwunder

Arbeitsmarkt: Erste Wolken über dem Jobwunder

Kommentare