Kammerchor des Domgymnasiums probt für Chorwettbewerb in Hoya

Gesang auf hohem Niveau

Mit Freude und sehr motiviert dabei: Vanessa Gallibereitet sich mit dem Kammerchor auf den Chorwettbewerb vor. Foto: Haubrock-Kriedel

Verden - Von Antje Haubrock-kriedel. Jeden Donnerstag trifft sich der Kammerchor des Domgymnasiums in der Aula zur Probe. Besonders ambitionierte Sängerinnen und Sänger, die Freude daran haben, in einem kleineren Ensemble mehr gefordert und gefördert zu werden, singen hier. In den von Vanessa Galli geleiteten Auswahlchor werden nur Mitglieder aufgenommen, die über mehrere Jahre Chorerfahrung verfügen. Der Kammerchor widmet sich schwerpunktmäßig A cappella-Werken von Komponisten unterschiedlicher Epochen.

Die Sänger arbeiten aber auch gerne mit anderen Ensembles gemeinsam. In den beiden zurückliegenden Schuljahren hatte der Kammerchor Auftritte mit der Band Slam Funk, dem Saxofonensemble, der Sinfonia Piccola, den Jazz Dogs und dem Kammerorchester der Schule. Momentan bereitet sich der Chor auf die Teilnahme am Chor- und Musicalwettbewerb des Lions Club Grafschaft Hoya vor.

Die Atmosphäre in der Aula ist entspannt, trotzdem sind die 40 Sängerinnen und Sänger konzentriert bei der Sache. Chorleiterin Vanessa Galli gibt ein paar Töne am Flügel vor. Die verschiedenen Stimmen fügen sich zu einer harmonischen Einheit zusammen, die Chorleiterin nickt zufrieden.

Das Ensemble arbeitet an einem anspruchsvollen Programm. Am 8. März tritt der Kammerchor in Bruchhausen-Vilsen gegen vier Schulchöre aus Nienburg/Weser, Sulingen, Syke und Stolzenau an. Da will der Chor mithalten können.

„Es macht Spaß, einmal im Vergleich mit anderen Chören zu singen“, so Galli. „Es ist schön, ein Feedback zu kriegen und zu sehen, was man kann“, stimmt Chorsängerin Joana Bindzus zu. Darüber hinaus winkt als erster Preis eine professionelle Aufnahme in einem Tonstudio in Wolfenbüttel. „Diesen Preis finde ich besonders reizvoll“, sagt die Chorleiterin.

Für den 15-minütigen Auftritt hat sich das Ensemble vier Stücke vorgenommen: neben dem afrikanischen Wildsbok auch zwei barocke Motetten und ein Gospel. „Es ist ein geistliches Programm geworden, aber ich glaube, damit heben wir uns von den anderen Chören ab“, hofft Galli. „Wir zeigen ein großes Spektrum dessen, was der Kammerchor singt, ein Stück ist sogar sechsstimmig“, erzählt Chorsänger Lukas Gremm.

Für einen Schulchor sei das Programm schon ambitioniert, bestätigt Galli. Für den Wettbewerb bleiben fast nur die normalen Probenzeiten. „Zusätzlich wollen wir am Wochenende aber noch ganz lange proben“, verrät Kajsa Gerkens.

„Zu den Proben erscheinen alle pünktlich. Wir haben circa 15 Auftritte im Jahr. Wenn man die Ferien abzieht, sind das oft mehrere Auftritte im Monat. Das ist schon ein extremer Zeitaufwand“, freut sich die Chorleiterin über das Engagement der Schüler. „Wenn es sich nicht lohnen würde, wären wir nicht hier. Es macht einfach Spaß, in der Gruppe zu singen“, bringt es Lukas auf den Punkt. Die meisten Mitglieder des Kammerchors rekrutieren sich aus dem Großen Chor und dem Jungen Kammerchor. Joana Bindzus kam durch eine Freundin in den Kammerchor. „Die Projekte machen mir Spaß. Ich war überrascht, wie gut ich in die Gruppe aufgenommen wurde. Alle verstehen sich gut, man kann mit allen reden“, erzählt sie. Auch nach dem Abitur blieb sie dem Kammerchor treu. „Ich komme davon einfach nicht los“, schmunzelt sie. Jan Sander kam durch seine Schwester in die Gruppe. „Meine ganze Familie singt. Ich wurde hier gleich herzlich aufgenommen und fühle mich als Teil der Gemeinschaft.“ Durch Chorreisen und Probenfahrten wird die soziale Gemeinschaft zusätzlich gestärkt. Langweilig wird es im Kammerchor mit Sicherheit nicht. „Es gibt immer wieder Anlässe, um uns neu aufzustellen und Stücke einzustudieren“, so Galli.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Meistgelesene Artikel

Landwirte in der Corona-Krise: „Jahresgewinn weg“ mehrere Betriebe im Kreis Verden betroffen

Landwirte in der Corona-Krise: „Jahresgewinn weg“ mehrere Betriebe im Kreis Verden betroffen

„Maiklänge“ sind im Radio zu hören

„Maiklänge“ sind im Radio zu hören

Fahrrad ja, Bollerwagen nein

Fahrrad ja, Bollerwagen nein

Kaufmannschaft Verden bedankt sich mit Gewinnwochen für Kundentreue

Kaufmannschaft Verden bedankt sich mit Gewinnwochen für Kundentreue

Kommentare