Gefiedertes Duo sucht ein neues Zuhause

Maxi und Mini sind zwei echte Kumpels. Und sie haben sich viel zu erzählen. Das Team des Tierheims möchte die beiden Wellensittiche unbekannten Alters daher nur gemeinsam abgeben, und zwar an einen Tierfreund, der den fidelen Vögeln eine schöne Voliere zur Verfügung stellen kann. Die Sittiche stammen aus Achim. Nachdem ihre Besitzerin verstarb und sich in der Nähe keine Angehörigen fanden, die die Vögel hätten übernehmen können, landeten Mini und Maxi Ende des vergangenen Jahres im Tierheim in Verden-Walle. Dort möchte man das drollige Duo nun gerne in liebevolle Hände vermitteln. Fotos: Preuss

Weitere Informationen

im Tierheim unter

Telefon 04230/942020.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

Amazon-Ansiedlung in Achim: Bagger bereiten Boden für Baufeld

Amazon-Ansiedlung in Achim: Bagger bereiten Boden für Baufeld

Der frühe Vogel kann ihn mal

Der frühe Vogel kann ihn mal

Ein Blick in Verdens Mittelalter

Ein Blick in Verdens Mittelalter

Ringwechsel mal zehn: Heiraten am 20. Februar 2020 im Landkreis Verden

Ringwechsel mal zehn: Heiraten am 20. Februar 2020 im Landkreis Verden

Kommentare