Radfahrerin angefahren

Frau schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

Verden - Eine 44-jährige Radfahrerin erlitt am Montag schwere Verletzungen. Sie wurde von einem Unbekannten im Auto angefahren. Der Fahrer flüchtete, ohne der Frau zu helfen.

Laut Polizeiangaben war die 44-Jährige gegen 7.30 Uhr auf dem Radweg der Lindhooper Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Der unbekannte Fahrer eines kleinen silbernen oder weißen Autos fuhr ebenfalls auf der Lindhooper Straße in dieselbe Richtung. Er bog nach rechts in den Lönsweg ab und übersah dabei die Radfahrerin. Die 44-Jährige prallte mit dem Wagen zusammen, stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer kümmerte sich nicht um die  Frau, sondern fuhr weiter. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Achimer Haushalt trotz Bedenken für 2017 und 2018 genehmigt

Achimer Haushalt trotz Bedenken für 2017 und 2018 genehmigt

Kommentare