2. Verdener Schnäppchentag und Werbung für 5. Selbsthilfetag

Verdener Schnäppchentag
1 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.
Verdener Schnäppchentag
2 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.
Verdener Schnäppchentag
3 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.
Verdener Schnäppchentag
4 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.
Verdener Schnäppchentag
5 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.
Verdener Schnäppchentag
6 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.
Verdener Schnäppchentag
7 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.
Verdener Schnäppchentag
8 von 52
In der Verdener Innenstadt war reichlich was los.

Dutzende kleine und große Tänzer „schwebten“ am Sonnabendvormittag auf dem Verdener Rathausvorplatz.

Mit einem von Katrin Beuss von der gleichnamigen Tanzschule Beuss initiierten Tanz-Flashmob wurde dort neben den Auftritten von FMC Showband der Ortsfeuerwehr Verden und der Sambagruppe Ovos di Campo aus Martfeld die Werbetrommel für den Selbsthilfetag in der Verdener Stadthalle gerührt. 

Außerdem wurde die Veranstaltung vom 2. Verdener Schnäppchenmarkt flankiert. Selbst Passanten tanzen über den Rathausvorplatz und machten somit schwungvoll auf die Veranstaltung aufmerksam. Begegnung, Austausch, Information, Beratung: Das bietet heute der 5. Verdener Selbsthilfetag „Neue Wege entstehen“ mit Medizinchecks, Fachvorträgen und Unterhaltung. 

Die Kontaktstelle für Selbsthilfe des Diakonischen Werk im Ev.-luth. Kirchenkreis Verden sowie Selbsthilfegruppen aus der Region und den umliegenden Landkreisen gestalten den Infotag und laden dazu von 11 bis 16.30 Uhr in die Stadthalle nach Verden ein. 

Das Themenspektrum ist groß, so die Leiterin der Kontaktstelle, Heike Hansmann, die auf die Teilnahme von über 50 Selbsthilfegruppen verweist. „Nicht nur Besucher, die sich allgemein informieren möchten, auch Menschen mit ganz speziellen Fragen werden Antworten finden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt Asendorf

Zahlreich strömten die Besucher zum Asendorfer Weihnachtsmarkt und stöberten nach Weihnachtsgeschenken, bummelten über den Markt oder genossen eine …
Weihnachtsmarkt Asendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Gleich neben der Stiftskirche in Bücken begann am Sonntag am frühen Nachmittag der traditionelle Nikolausmarkt mit sanft vom Himmel schwebenden …
Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt in Blender

Ausgesprochen gut war der Weihnachtsmarkt in Blender rund um die Mühle besucht. Nur der angekündigte Schnee blieb aus. "Ansonsten war alles perfekt", …
Weihnachtsmarkt in Blender

Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Auch in der 18. Auflage erwies sich der Weihnachtsbaumverkauf des Dörpsvereins Westeresch mit einigen Buden und Darbietungen als voller Erfolg. - hey
Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Meistgelesene Artikel

Konzert des Domgymnasiums mit besonderem Programm

Konzert des Domgymnasiums mit besonderem Programm

Katzen im Tierheim Verden: Pechschwarz und putzmunter

Katzen im Tierheim Verden: Pechschwarz und putzmunter

Zielvereinbarung zwischen Rat und Bürgermeister unterzeichnet

Zielvereinbarung zwischen Rat und Bürgermeister unterzeichnet

Brockmann wird wieder Bürgermeister-Kandidat

Brockmann wird wieder Bürgermeister-Kandidat

Kommentare