Westerncamp in Verden

1 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.
2 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.
3 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.
4 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.
5 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.
6 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.
7 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.
8 von 23
Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene  ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.

Der Szenerie eines Western aus den Hollywood-Studios glich der Schützenplatz des Verdner Schützenvereins. Die dem VSV angehörende Schwarzpulverunion Aller-Weser hatte zum 14. "großem" Herbst-Westerntreffen eingeladen und an die 200 Fans dieser Westernszene ließen die Zeit der Besiedlung Amerikas sowie des "Wilden Westen" des 19. Jahrhunderts wach werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Landeskönigsball in Visselhövede

Erstmals fand der Landeskönigsball im Landkreis Rotenburg statt. Zu dem Großevent kamen rund 150 Schützenköniginnen und Schützenkönige, Alterskönige …
Landeskönigsball in Visselhövede

Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Dank eines Doppelpacks von Maximilian Eggestein gewinnt Werder Bremen mit 2:0 gegen Schalke 04. Das Internet ist beeindruckt vom 21-Jährigen, ach …
Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Bezirksschützenball in Varrel

28 Königspaare aus den Vereinen des Bezirks-Schützenverbands und ihr Gefolge waren am Samstag in Feierlaune. Präsident Karl-Friedrich Scharrelmann …
Bezirksschützenball in Varrel

34. Diepholzer Grafensonntag lockt Massen an

Bei herrlichem Herbstwetter hat der 34. Diepholzer Grafensonntag wieder Menschenmassen in die Kreisstadt gelockt. Um 14 Uhr eröffneten der „Graf von …
34. Diepholzer Grafensonntag lockt Massen an

Meistgelesene Artikel

Stadtwaldfarm und Lebenshilfe-Kita feiern mit vielen Gästen fünfjähriges Bestehen

Stadtwaldfarm und Lebenshilfe-Kita feiern mit vielen Gästen fünfjähriges Bestehen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

Lars Schmidtke berichtet über die Behindertenparkplatz- und Leitstreifensituation

Lars Schmidtke berichtet über die Behindertenparkplatz- und Leitstreifensituation

Kommentare