Verkaufsoffener Sonntag in Verden

Verkaufsoffener Sonntag Verden
1 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.
Verkaufsoffener Sonntag Verden
2 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.
Verkaufsoffener Sonntag Verden
3 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.
Verkaufsoffener Sonntag Verden
4 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.
Verkaufsoffener Sonntag Verden
5 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.
Verkaufsoffener Sonntag Verden
6 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.
Verkaufsoffener Sonntag Verden
7 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.
Verkaufsoffener Sonntag Verden
8 von 51
Die Verdener Innenstadt war gut besucht am Sonntag.

Autoschlangen in der Innenstadt und viele, viele Menschen in der Fußgängerzone: bei Wetter vom Feinsten waren beim verkaufsoffenen Sonntag viele Verdener und noch mehr auswärtige Besucher unterwegs.

Vom Norderstädtischen Markt bis zum Dom herrschte entspannte Stadtfest-Atmosphäre. Petrus muss demnach ein Shopping-Fan sein. Denn ein strahlend blauer, wolkenloser Himmel verwandelte Verden in eine sommerliche Einkaufsmeile, wo ab 13 Uhr reges Treiben herrschte. 

Die Verdener Kaufmannschaft verführte geschickt mit Schnäppchen, setzte sowohl reduzierte als auch hochwertige Markenware um, und die Besucher nutzten die Gelegenheit, sich ganz in Ruhe zu informieren. Besonders stark waren die Geschäfte mit modischer Bekleidung, Schuhen und Accessoires frequentiert, die die Kunden mit den aktuellen Frühlings- und Sommerkollektionen lockten. 

Zufriedene Gesichter auch bei den entlang der Einkaufsperipherie ansässigen Gastronomiebetrieben. Die Besucher genossen die warme Sonne und dazu so manche kulinarische Köstlichkeit oder erfrischendes Eis, während es den Nachwuchs zum Kinderkarussell und dem Mitmachzirkus von Luisa Ahrens auf dem Rathausplatz drängte. Zum Gelingen trug auch das Gute-Laune-Duo DIE 2WEI bei, die auf der in Rathausnähe plazierten Bühne für Stimmung sorgten.

Das könnte Sie auch interessieren

Altstadtfest in Nienburg

Friedlich hat das Nienburger Altstadtfest begonnen – und so soll es auch bis zum Sonntag weitergehen.
Altstadtfest in Nienburg

Trecker-Treck in Twistringen

Brüllende Dieselmotoren, tiefschwarze Abgasfahnen und meterweit fliegende Erdbrocken – das ist die Ansage an diesem Wochenende beim Trecker-Treck. …
Trecker-Treck in Twistringen

Erntefest in Martfeld

Auf dem Echterkamp feierten am Wochenende Groß und Klein das Erntefest in Martfeld.
Erntefest in Martfeld

„Herr Löw, bitte übernehmen Sie“: Netzreaktionen zum Augsburg-Spiel

Max Kruse netzt endlich, Maxi Eggestein haut das nächste Fernschusstor rein und Werder verspielt innerhalb weniger Minuten eine 2:0-Führung - nur um …
„Herr Löw, bitte übernehmen Sie“: Netzreaktionen zum Augsburg-Spiel

Meistgelesene Artikel

Erntefest Etelsen: Fäuste, Platzverweise und „Hells Angels“-Androhung

Erntefest Etelsen: Fäuste, Platzverweise und „Hells Angels“-Androhung

Ottersberg feiert seinen Markt mit Scharen von Besuchern

Ottersberg feiert seinen Markt mit Scharen von Besuchern

Kulinarisches Vergnügen

Kulinarisches Vergnügen

Thänhuser Markt: Volksfest wie im Bilderbuch

Thänhuser Markt: Volksfest wie im Bilderbuch

Kommentare