Sommerfest im Kinderhaus Eitze

1 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
2 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
3 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
4 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
5 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
6 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
7 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
8 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.

Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Nach einer Tanzvorführung zu Beginn konnten die Kinder auf Entdeckungsreise gehen.

Das ganze Außengelände war in „Länder“ aufgeteilt. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen bei vielen verschiedenen Spielen und Aktionen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Chillen, einen Drink nehmen und dabei die Songs von drei Live-Bands direkt am romantischen Ufer eines Sees genießen. Das alles hat die …
Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Thema Gesundheit lockt

Thema Gesundheit lockt

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau