Sommerfest im Kinderhaus Eitze

1 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
2 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
3 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
4 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
5 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
6 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
7 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
8 von 20
Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.

Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Nach einer Tanzvorführung zu Beginn konnten die Kinder auf Entdeckungsreise gehen.

Das ganze Außengelände war in „Länder“ aufgeteilt. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen bei vielen verschiedenen Spielen und Aktionen ihre fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

Mit perfektem Auftritt, ausgezeichneter Schaukondition sowie perfektem Becken, Euter und Hinterbeinen, die nichts zu wünschen übrig lassen, konnte …
Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

Feuer bei der Feuerwehr richtet Millionenschaden an

Fahrzeuge zerstört, das Dach eingestürzt - ein Brand hat in Schleswig-Holstein ein Gerätehaus der Feuerwehr verwüstet. Nebenan wurde der Gerätewart …
Feuer bei der Feuerwehr richtet Millionenschaden an

40. Prunksitzung des Veeser Rosenmontagsvereins

Der Veeser Rosenmontagsverein brannte ein karnevalistisches Feuerwerk bei seiner 40. Prunksitzung im ausverkauften DGH Ostervesede ab. Über 300 …
40. Prunksitzung des Veeser Rosenmontagsvereins

Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Rund 160 Gäste hat der Kuratoriums-Vorsitzende Michael Schwekendiek am Mittwochabend zur Niedersächsischen Tafelrunde im Rotenburg Heimathaus …
Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Siegerfaust für Madame

Siegerfaust für Madame

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1