26. Schau Hannoveraner Privathengste

[Bildname]
1 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.
[Bildname]
2 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.
[Bildname]
3 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.
[Bildname]
4 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.
[Bildname]
5 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.
[Bildname]
6 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.
[Bildname]
7 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.
[Bildname]
8 von 67
Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.

Vor der Kulisse der vollbesetzten Niedersachsenhalle in Verden fand am Sonnabend die 26. Schau der Hannoveraner Privathengste statt.

Pünktlich um 17 Uhr ging es los mit der Vorstellung der 45 Hannoveraner Hengste aus Privatbesitz. Mit dabei auch die beiden frisch mit dem Weltmeyer-Preis 2016 ausgezeichneten dressurbetonten Hengste „Schwarzgold“ und „Lasogga“. Auch ein ganz neues – erst kürzlich zusammengekommenes – Paar der Dressurszene war zu sehen: Helen Langehanenberg und Damsey (Hengststation Jens Meyer). Beide hatten in Verden ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt. Auch Jan-Dirk Giesselmann und Real Dancer hatte einen kurzen Kür-Auftritt – waren sie doch erst am vergangenen Wochenende zur VER-Dinale in der Halle – so konnte der Reiter nun, aufgrund der Dressurerfolge in der schweren Klasse, aus der Hand von Manfred Schäfer (1. Vors. Hannoveraner Verband) das Goldene Reitabzeichen entgegennehmen. Aber auch Real Dancer bekam eine Ehrung, denn er darf sich in Zukunft „Real Dancer FRH“ nennen und wurde damit in das Hannoveraner Förderprogramm aufgenommen. Gespickt war die Hengstschau außerdem noch von einigen Show-Einlagen wie z.B. dem „Tanz der Elemente“.

Das könnte Sie auch interessieren

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Was für eine tolle Stimmung - nicht nur im Infield wird mächtig gerockt, sondern auch auf dem Campingplatz feiern die Besucher des Deichbrand …
Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Party nonstop im Infield auf dem Deichbrand Festival an der Nordsee. Zur Musik der Donots oder auch zu AnnenMayKantereit wurde abgerockt vor der …
Party auf dem Deichbrand am Samstag

The Magic Of Santana in Rotenburg

Beim Konzert der Tribute-Band "The Magic Of Santana" am Rotenburger Weichelsee wurden bei den meisten Besuchern Erinnerungen an das legendäre …
The Magic Of Santana in Rotenburg

Beachparty in Schwarme

Die DJ´s und das FFN Team sorgten für beste Stimmung bei der Schwarmer Beachparty am vergangenen Samstag. Kulinarisch bestens mit Leckereien, …
Beachparty in Schwarme

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt