Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden
1 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.
Lätare-Spende in Verden
2 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.
Lätare-Spende in Verden
3 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.
Lätare-Spende in Verden
4 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.
Lätare-Spende in Verden
5 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.
Lätare-Spende in Verden
6 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.
Lätare-Spende in Verden
7 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.
Lätare-Spende in Verden
8 von 33
Brot und Heringe mussten unter das Volk in Verden gebracht werden.

Immer am Montag nach Lätare treffen sich die Oberhäupter der Stadt Verden, prominente Gäste aus der Politik mit Seeräuber Klaus Störtebeker, um auf dem Rathausplatz Brot und Heringe unters Volk zu bringen.

Damit erfüllt die Stadt Verden ein Vermächtnis des legendären und rauhbeinigen Seemanns. Kurz vor seiner Hinrichtung im Jahr 1401 soll er bestimmt haben, dass die Stadt Verden diese Gaben jedes Jahr an Bedürftige, Beamte und Geistliche verschenken soll. Seit 1602 veranstaltet die Stadt die traditionelle Spende immer am Montag nach Lätare, dem Sonntag drei Wochen vor Ostern. 

Beim Verteilen halfen diesmal: Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, und Dietmar Strehl, Bremer Staatsrat für Finanzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest zum 50. Geburtstag des Ernteclubs Hülsen

Über ein gelungenes und erfolgreiches Erntefest zum 50. Geburtstag freuten sich die Mitglieder des Ernteclubs Hülsen, die damit für ihre …
Erntefest zum 50. Geburtstag des Ernteclubs Hülsen

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Auf den Blutdruck und auf die Cholesterinwerte achten, sich regelmäßig sportlich betätigen, bewusst ernähren und mit dem Rauchen aufhören
Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Katharinenmarkt in Hoya

Zum 25. Mal feierte Hoya am Samstag und Sonntag einen Mittelaltermarkt zu Ehren der Grafentochter Katharina. Vor allem das Kulturprogramm war im …
Katharinenmarkt in Hoya

Diepholzer Großmarkt am Sonntag

Der 637. Diepholzer Großmarkt erlebte am Sonntag noch einmal einen Besucheransturm. Am Nachmittag standen besonders Familien im Mittelpunkt. Beim …
Diepholzer Großmarkt am Sonntag

Meistgelesene Artikel

30 Festwagen rollen durch Stedorf

30 Festwagen rollen durch Stedorf

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber