1. Pferdeland-Niedersachsen-Tag - der Samstag

1 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.
2 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.
3 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.
4 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.
5 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.
6 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.
7 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.
8 von 60
Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm.

Der Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle – am 2. Tag des Pferdeland-Niedersachsen-Tages - war geprägt durch ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Programm. Den Schwerpunkt bildeten die vielen Pferderassen und die vielfältigen unterschiedlichen Reitweisen.

Wie gewöhnt man ein Pferd daran auf den Pferdeanhänger zu gehen? Dieser Frage widmete sich zum Beispiel Dr. Vivian Gabor mit ihrer Vorführung zum Thema „Lernen und Motivation im Training“. Die Präsentationen reichten von Mini Shetty Ponys, Islandpferden, Welsh-Ponys, Warm- und Kaltblüter bis hin zum großen Shire-Horse von Anna-Lena Rüter. Nicht zu vergessen auch die iberischen Pferde beziehungsweise die iberische Reitweise von Los Amigos del Caballo Iberico mit „Wir reiten Spanisch“.

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

In der spanischen Metropole Barcelona kam es am am Donnerstagnachmittag zu einem Terroranschlag. Ein Lieferwagen raste in der Nähe der Ramblas in …
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Der Wandel zur digitalen Gesellschaft bringt immer mehr Berufsgruppen an den Rand ihrer Existenz. Welche Berufe bald aussterben könnten, zeigt eine …
Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

Nur zwei Mal startete Werder seit der Saison 2007/2008 mit einem Sieg in die Bundesliga. Die vergangenen zehn Auftaktspiele in Bildern.
Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

4. Hafenkonzert in Verden 

Der wechselhaften Witterung zum Trotz: Auch das vierte, vom Shantychor Verden veranstaltete Hafenkonzert, war ein großer Erfolg. Hunderte Besucher …
4. Hafenkonzert in Verden 

Meistgelesene Artikel

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Bürger aus Neddenaverbergen feiern ihre „Straße in die Zukunft“

Bürger aus Neddenaverbergen feiern ihre „Straße in die Zukunft“

Kleines Festival der Kunst und Musik

Kleines Festival der Kunst und Musik

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel