Umjubeltes Bieterduell um Hengst Zouzo

1 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.
2 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.
3 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.
4 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.
5 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.
6 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.
7 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.
8 von 73
77 Spring- und Dressurpferde kamen am Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.

Umjubeltes Bieterduell um Hengst Zouzo: 77 Spring- und Dressurpferde kamen am vergangenen Samstag in der Verdener Niedersachsenhalle unter den Hammer. Für das teuerste Dressurpferd „Zouzo“ von Zack/Soliman de Hus, musste ein Bieter aus Frankreich 165.000 Euro hinlegen.Um dieses Dressurpferd entwickelte sich ein regelrechtes Bieterduell, bei dem der Auktionator Frederik De Backer in die Besucherblöcke ging und vor Ort - unter großen Jubel des Publikums - die Gebote entgegennahm.Als teuerstes Springpferd ging die Schimmelstute „Grey Diraba“ für 86.000 Euro nach Tschechien. Die Stute ist ein Nachkomme des diesjährigen Grande-Preisträgers „Grey Top“.

Das könnte Sie auch interessieren

Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Am Gründonnerstag musste die Verdener Feuerwehr erst mittags zu einem Küchenbrand ausrücken und am späten Nachmittag zu einem Kellerbrand. Von diesen …
Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Wer hat nach dem Werder-Spiel gegen Freiburg wie benotet? Die Einzelkritiken von der DeichStube, „Kicker“, „Mein Werder“ und „Bild“ im Vergleich. Für …
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

In der Gemeinde Kirchlinteln brannten zahlreiche Osterfeuer ab und die Einwohner genossen das außerordentlich gute Wetter bei Bier und Bratwurst. …
Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

Autosonntag in Verden

Gucken, vergleichen, informieren und Probe sitzen: Am Sonntag glänzten die Neuwagen von über 20 Markenfabrikaten regionaler Autohäuser in der …
Autosonntag in Verden

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

Küchenbrand an der Rosenbrockstraße: Ehepaar verletzt

Küchenbrand an der Rosenbrockstraße: Ehepaar verletzt

Nach dem Brand in Notre-Dame: Feuerfalle St.-Sigismund-Kirche?

Nach dem Brand in Notre-Dame: Feuerfalle St.-Sigismund-Kirche?

Freiwillig ein Praktikum in den Ferien

Freiwillig ein Praktikum in den Ferien

Kommentare